Raubserie in Frankfurt: Jugendlicher aus MKK ermittelt

Polizei
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Jugendlicher aus dem Main-Kinzig-Kreis soll an einer Serie von Raubstraftaten in der Frankfurter Innenstadt beteiligt gewesen sein. Alle Taten ereigneten sich im Sommer dieses Jahres. Die mutmaßlichen Mittäter, alle zwischen 15 und 17 Jahren alt und männlich, kommen aus den Landkreisen Wetterau und Groß-Gerau.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Insgesamt acht Taten ereigneten sich im Juni und Juli dieses Jahres in Frankfurt. Die Beschreibung der Täter und die Tatbegehung waren bei allen Taten annähernd gleich. So wurden meist jugendliche Opfer angesprochen und anschließend unter Androhung von Gewalt zur Herausgabe von Wertgegenständen wie Handys und Schmuck genötigt.

Durch umfangreiche kriminalpolizeiliche Ermittlungen, insbesondere der Auswertung der Videoaufzeichnungen der Verkehrsgesellschaft Frankfurt, gelang es nun, die vier Tatverdächtige zu identifizieren.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner