TV Meerholz erfolgreichste Mannschaft

Schießen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zum 28. Mal wurde das Büdinger Traditionsturnier vom BSC Büdingen ausgetragen.

Anzeige

schwarzwiesmeerh.jpg

Es wurden 72 Pfeile auf 30 Meter geschossen. Das Turnier fand an zwei Tagen statt mit über 170 Teilnehmern. Mit dabei waren sechs Bogenschützen aus Meerholz. Bereits Samstags konnte Petra Venne mit dem Compound Bogen in der Damen Klasse überzeugen. Mit 686 von 720 möglichen einen tollen zweiten Platz belegen.

Am Sonntag starteten Vater und Tochter in der Morgen Gruppe. Bujor Almasan schaffte mit guten 608 Ringen Rang 9 in der Schützenklasse den Sprung unter die Besten 10 und seine Tochter Isabel- Andrea Almasan konnte niemand stoppen. Mit 597 Ringen war keine Schülerin besser und Sie belegte Platz 1. Dabei schaffte Sie eine enorme Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 64 Ringen. Damit war Ihr letzter großer Test für ihre erst Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Hof gelungen.

In der Mittagsgruppe startet die Mannschaft des TV Meerholz Stefan Breitfelder, Thomas Röll und Günter Naumann. Dabei konnte sich Thomas Röll mit 664 Ringen zum ersten Mal als Sieger in der Schützenklasse feiern lassen. Stefan Breitfelder wurde in der Recurve Altersklasse mit 666 Ringen zweiter, gefolgt von Günter Naumann auf Rang 4 mit 659 Ringen. Damit konnte der TV Meerholz mit 1989 Ringen zum 7 Mal den Mannschaftspokal in Büdingen gewinnen und ist damit die erfolgreichste Mannschaft in 28 Jahren Turnier in Büdingen. Den zweiten Platz belegte mit 1934 Ringen der SV Tell Kleinostheim.

Anschließend ging es ins Finalschießen, dabei qualifizieren sich die fünf Besten mit ihrem Ergebnis und 5 Teilnehmer werden zugelost. Am Start waren vier Schützen des TV M. Stefan Breitfelder, Thomas Röll, Günter Naumann und Bujor Almasan. Hier werden je drei Pfeile auf 3 Gipsplättchen geschossen und nur der Beste kommt eine Runde weiter. Am Ende stand Stefan Breitfelder gegen Lis Becker (mehrfache Goldmedaillen Gewinnerin bei den WMG 2017) aus Wiesbaden im Finale. Dabei zeigte Stefan Breitfelder die besten Nerven und konnte 2:1 gewinnen.

Foto (von links): Isabel-Andrea Almasan, Bujor Almasan, Günter Naumann, Thomas Röll und Stefan Breitfelder.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

Partner von MKK-Jobs.de

 

landkreis ab gross
richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige