Stephan Trippel auf Platz drei in Frankreich

Schießen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Stephan Trippel vom SSV Großenhausen kam im französischen Chateauroux wieder auf internationaler Ebene für Deutschland zum Einsatz.



trippelfrance_az.jpg

Er gewann die Bronze-Medaille in der Disziplin 25m Zentralfeuerpistole mit 577 Ringen. Unter den 20 Startern aus neun Nationen ging Stephan Trippel vom SSV Großenhausen als einziger deutscher Vertreter an den Start. Platz 1 erreichte Peeter Olesk aus Estland mit 581 (22x) Ringen, Zweiter wurde Joze Ceper aus Slowenien mit ebenfalls 581 (21x) Ringen.

Stephan Trippel nahm weiterhin in der Disziplin 25m Standardpistole teil und konnte sich damit einen guten 7. Platz mit 563 Ringen sichern. Hier starteten 17 Teilnehmer aus 9 Nationen.

Foto: Rechts Stephan Trippel, 3. Platz, Bronze.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2