Ein halbes Jahr zuvor hatten die damals Neuntklässler eine schriftliche und eine mündliche Französischprüfung abgelegt, die vom Institut Français in Mainz abgenommen und organisiert wurde. Jetzt konnte Schulleiter Andreas Leibold allen zehn Stadtschülern zu ihrer bestanden Prüfung gratulieren und ihnen die Zertifikate überreichen. Die Abkürzung DELF steht für Diplôme d’Etudes en Langue Française und bescheinigt den Prüflingen ein bestimmtes Niveau innerhalb der vier Sprachkompetenzen Hörverstehen, Leseverstehen, schriftlicher und mündlicher Ausdruck.

Das weltweit anerkannte ist Zertifikat besonders interessant für Bewerbungen in verschiedenen Branchen, die sich auch in den französischen Arbeitsmarkt erstrecken. Die Vorbereitung auf die mündliche und schriftliche Prüfung absolvierten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer freiwilligen Nachmittags-AG.

delfstadtschusch az

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2