Tischtennis-AG in der Brückenschule Roßdorf

Schulen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Abteilung Tischtennis des TV Roßdorfs leitet in Zusammenarbeit mit der Brückenschule Roßdorf eine Schul-AG.

TischtennisBrueckenschule1711_jk.jpg

18 Teilnehmer aus der 1. – 4. Klasse nehmen daran teil. Gemeinsam mit den Trainern des Vereins werden die Kinder an die Sportart herangeführt und können sich ausprobieren. Die Kinder lernen nicht nur eine neue Sportart kennen, sondern werden auch in ihren Bewegungsabläufen gefördert, die im normalen Schulsport so nicht stattfinden. Trainiert wird hierbei auch die Reaktion, die man beim Spielen gegeneinander unter Beweis stellen muss. Geschult wird hierbei auch die Koordinationsfähigkeit. Koordiniert werden muss hierbei die Körperbewegen mit dem Schläger und das angepasst auf die schnelle Ballbewegung. Vermittelt wird hierbei vor allem der Spaß am Spielen mit dem Schläger in Verbindung mit dem Ball.

Am Ende der Schul-AG soll eine Minimeisterschaft stattfinden, somit können die Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen und haben die Chance auf ein Erfolgserlebnis. Auf diesem Weg sollen die Kinder nicht nur eine neue Sportart kennenlernen, sondern auch den Weg zu der Kleinkindergruppe des TV Roßdorfs finden und für Nachwuchs sorgen. Unterstützen wird das Ganze durch den Förderverein Tischtennis in Roßdorf und durch den Deutschen Tischtennisbund. Außerdem wurde die Aktion durch die Firma Butterfly mit den auf dem Bild dargestellten Materialien gefördert.

Parallel zu der Tischtennis-AG findet eine weitere Ballsport-AG statt, die ebenfalls von der Abteilung Tischtennis des Vereins geleitet wird. Hierbei sollen die Kinder das Bewegen mit verschiedenen Bällen lernen und somit ein eine Vielzahl an Ballsportarten kennenlernen.