Lola Pahl gewinnt Vorlesewettbewerb am Grimmels

Schulen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

„Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel… und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen.“ (Walt Disney)

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

VorleseGrimmels0212_jk.jpg

Mit ihrer natürlichen, lebendigen und fesselnden Vorleseweise gelang es Lola Pahl, beim Grimmels- Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs am 18.11.2021 die Zuhörenden zu begeistern. Damit darf sie im Januar unsere Schule beim Bezirksentscheid vertreten.

Die Plätze 2 und 3 erreichten Ella Springer und Romy Fischer. Die drei Erstplatzierten erhielten je einen Büchergutschein, während alle ein Überraschungsbücherpäckchen in Empfang nehmen durften.

Gastgeberin des schönen Lesenachmittags war Frau Serdjuk, die seit dem Sommer die wissenschaftliche Bibliothek leitet. Umgeben von Büchern konnten es sich die Zuhörenden auf bunten Sitzsäcken gemütlich machen und in Bücherwelten eintauchen: Lola Pahl las aus „Silber“ (Kerstin Gier), Ella Springer aus „Der Wunschpunsch“ (Michael Ende), Romy Fischer (6.2) aus Kathryn Littlewoods „Glücksbäckerei“, Henry Schulz (6.1) aus „Chaos ist das halbe Leben“ (Jakob M. Leonhardt), Renne Marie Lein (6.3) aus „Der Speck muss weg“ (Thomas Brenzina) und Konrad Stallmann (6.5) aus „Sie sind ein schlechter Mensch, Mr. Gum“ (Andy Stanton). Als Fremdtext war der Anfang von Cornelia Funkes „Stadt der Diebe“ ausgewählt worden.

In der Jury wurde Christine Bischoff von Anna Boss, Frau Serdjuk, dem Vorlesesieger von 2020, Jannik Wölfer, und den Schwestern Isabel und Julia Grottke aus dem Grimmels-Buchland unterstützt.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2