narrenkappebademue.jpg

33 von 42 Sportlern, der beiden Mannschaften, ließen es sich nicht nehmen am frühen Morgen auf der 50 m Bahn zu trainieren. Am Samstag gab es einen Trainingstag, der um 10:00 Uhr startete und um 16:30 Uhr endete. Neben zweimal zwei Stunden Wassertraining, diente die Mittagspause für eine Session Mentaltraining. Dieses bereitete die Sportler auf ihren jeweiligen Saisonhöhepunkt vor und sollte ihnen mentale Unterstützung auf ihrem Weg dorthin geben. Die Wassereinheiten beinhalteten neben technischen Aspekten vor allem anstrengende Serien mit vielen schnellen Intervallen, sodass am Ende alle fix und fertig, aber dennoch zufrieden, wieder nach Hause fuhren.

Am Montag startete das Training um 11:00 Uhr und ging bis 13:00 Uhr. Da alle vom Sonntag ausgeruht waren, konnte auch hier noch mal ein intensives Intervalltraining stattfinden. Die Trainingsergebnisse stimmten den Trainer, wie auch die Sportler, zufrieden. Damit war Fasching ein trainingsreiches, aber auch erfolgreiches Wochenende.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner