Anzeige
Anzeige

Die Veranstaltung wird pandemiebedingt in zwei Teilveranstaltungen mit gleicher Wettkampffolge Samstag und Sonntag durchgeführt. „Wir bedanken uns bei der Barbarossastadt Gelnhausen, die es ermöglicht auch in diesen schwierigen Zeiten Spitzensport in der Barbarossastadt auszurichten und bitte gleichzeitig die Öffentlichkeit, dass das Barbarossafreibad für diesen Zweck genutzt darf“, dankt David Behnsen, der 1. Vorsitzende des Schwimmvereins Gelnhausen.

An den beiden Tagen im Juli wird das Freibad für den allgemeinen Publikumsverkehr nicht geöffnet sein. Bürgermeister Daniel Chr. Glöckner (FDP): „Der Wettkampf wird durch unseren Schwimmverein  Gelnhausen ausgerichtet. Für den Verein ist es wichtig, dass er mit diesen Meisterschaften wieder Präsenz zeigen kann und auf die gute Jugendarbeit der Gelnhäuser Schwimmer aufmerksam machen kann.“



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2