Gelnhäuser Wasserspringer bei DM auf Goldkurs

Die erfolgreiche Mannschaft des SV Gelnhausen bei den Deutschen Mastersmeisterschaften in Heilbronn (von links): Aaron Brückner, Eva Schübel, Dieter Dörr und Uta Albold.

Schwimmen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit gleich vier Aktiven waren die Gelnhäuser Mastersspringer am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften in Heilbronn am Start.

In den verschiedenen Altersklassen konnten die Gelnhäuser zahlreiche Titel erspringen. Aaron Brückner in der Altersklasse AK 25-29 startete nur vom 3 m Brett. Für seine 7 schönen Sprünge heimste er 240,25 Punkte ein und sichert sich damit den Deutschen Masterstitel in seiner Altersklasse.

Uta Albold stand Ihm in nichts nach und konnte in der Altersklasse AK 30-34 mit gelungen Sprüngen vom 3m Brett und 143,95 Pkt. gewinnen und auch vom 1m Brett sicherte Sie sich unangefochten den Deutschen Meistertitel in Ihrer Altersklasse. Die erfahrene Eva Schübel war wieder einmal die Vielstarterin des SV Gelnhausen. Sie ging vom 1 und 3 m Brett in der AK 60-65 aufs Brett und holte von beiden Höhen mit tadellosen Sprungserien die Deutsche Meisterschaft dieser Altersklasse nach Gelnhausen.

Mit Ihrer Synchronpartnerin Lucie Freitag-Franzen aus Aachen startete Sie im Synchronspringen vom 3m Brett. Die beiden erfahren Damen sprangen in der AK 100 + (das heißt das Alter beider Synchronpartner *innen muss zusammen über 100 Jahre ergeben) sogar gegen rein männlich Synchronpaare. Aufgrund einer leichten Schwäche bei Ihren ersten beiden Sprüngen verloren Sie wichtige Punkte, die Sie leider nicht mehr aufholen konnten. Mit den 2 weiteren Synchronsprüngen zeigten Sie aber Ihre ganze Klasse und erkämpften sich, mit gerade mal 16 Punkten Rückstand auf die Sieger, einen hervorragenden 2 Platz in dieser Altersklasse und konnten die Konkurrenten aus Köln, Oberlahnstein, Riesa und Mannheim auf die Plätze verweisen.

Auch Dieter Dörr ging für den SVG aufs Brett und hatte vom 1 und 3 m Brett gemeldet. Der ehemalige Spitzenspringer zeigte sich in blendender Verfassung und glänzte mit hervorragenden Sprüngen von beiden Höhen. Der Deutsche Masterstitel vom 1 und vom 3 m Brett in der Altersklasse 65-69 war der verdiente Lohn für Dörrs erstklassige Vorstellung.

wassernmastersgn az

Die erfolgreiche Mannschaft des SV Gelnhausen bei den Deutschen Mastersmeisterschaften in Heilbronn (von links): Aaron Brückner, Eva Schübel, Dieter Dörr und Uta Albold.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2