Mit diesen so genannten „kindgerechten Wettkämpfen“ soll die Freude am Schwimmsport und Schwimmwettkämpfen geweckt und gefördert werden. Der Wettbewerb erfolgt auf der 25m Bahn unter speziell vorgegebenen Regeln (Start im Wasser, Anzahl der Starts begrenzt, etc.)  So werden die Weichen für die Nachwuchsarbeit im Deutschen Schwimmsport gelegt. Am letzten Mai-Samstag sind zuerst die erfahrenen Nachwuchs-Schwimmerinnen und -Schwimmer des SC Undina Bruchköbel in dem sehr gut besetzten 24. Sprintwettkampf des VFS Rödermark e.V. erfolgreich auf die Jagd nach Pflicht- und Bestzeiten gegangen, bevor dann der 55. Nachwuchswettkampf am Sonntag im Badehaus Rödermark startete. Anna Hruby (2017), Yelena Lenhard (2017), Sarah Schenk (2017), Roman Sidorenkov (2019) und Noel Skornia (2017) haben sich mutig unter den wachsamen Augen Ihrer Trainerin Patrizia Stadick, ihrer Assistentinnen (jedes Kind wurde von einer Betreuerin begleitet) und den Eltern der Herausforderung bei schönstem Wetter gestellt.

Die Aufregung und Vorfreude waren groß, nicht nur bei den kleinen Aktiven. Man kann sich vorstellen, dass diese lautstarke Umgebung mit den vielen Eindrücken und Abläufen beeindruckend und einschüchternd auf die Jungen und Mädchen wirkten. Und so liegen Freud und Leid eng beieinander. Wenn die Aufregung einen so übermannt, dass der Start unüberwindbar wird oder auch wegen der Technik disqualifiziert wird, ist das für die Kleinen ein Prozess, den sie auch dank ihrer Trainerinnen und Familien erstmal verarbeiten müssen. Sarah Schenk begeisterte durch eine konstant starke Leistung auf all ihren Strecken, einziger Wermutstropfen dabei war jedes Mal der „undankbare“ 4. Platz bei starker Konkurrenz.

Eine nicht erwartete Bronzemedaille (Noel Skornia) und die großen Entwicklungsschritte in der Technik und in den Schwimmzeiten, die sich seit dem Heimwettkampf in Bruchköbel im Februar deutlich weiterentwickelt haben, sorgten für Begeisterung. Außerdem sind alle Kinder nach ihren Seepferdchen-Kursen dem Schwimmen treu geblieben. Diese Tendenz untermauert einmal mehr die erfolgreiche Nachwuchsarbeit des SC Undina Bruchköbel im Aktivenbereich und in der Trainerschaft.

undinaroedermark az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2