Am Montag wird auf der A 66 kurz vor dem Langenselbolder Dreieck in Fahrtrichtung Frankfurt auf einer Länge von 200 Metern eine dringende Fahrbahnreparatur ausgeführt. Einschließlich Dienstag steht den Verkehrsteilnehmern deshalb in diesem Streckenabschnitt nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Damit die Arbeiten bautechnisch bedingt an zwei Tagen durchgeführt werden können, müssen die Arbeiten am Montag und Dienstag ab 7 Uhr beginnen.

Das Robert-Koch-Institut hat in diesen Tagen den Anteil der Mutationen im Zusammenhang mit Sars-CoV-2 auf etwa 22 Prozent beziffert. Diese Entwicklung wird besonders aufmerksam verfolgt, weil die veränderten Viren nach derzeitigem Kenntnisstand eine höhere Reproduktionszahl aufweisen. Sie sind also noch leichter von Mensch zu Mensch übertragbar als die bisher zirkulierenden Varianten.

In der kommenden Woche weitet der Main-Kinzig-Kreis sein Angebot an Corona-Schnelltests aus. Ab Montag, 22. Februar, werden die drei Teststationen montags bis freitags von 7 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr sowie am Wochenende jeweils von 9 bis 12 Uhr geöffnet haben. Ab dem darauf folgenden Montag, 1. März, werden Schnelltests dann zu den gleichen Zeiten sogar an sechs Stationen im Kreis möglich sein. Zusammen mit dem Umfang der Testungen wird auch der Personenkreis erweitert, der sich einem Test unterziehen kann.

Das Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreises hat für Mittwoch 73 laborbestätigte Neuinfektionen mit dem SarsCoV-2-Virus und weitere vier Todesfälle gemeldet. Der Sieben-Tages-Inzidenzwert für den Main-Kinzig-Kreis steigt von 83 auf 89. Die Verstorbenen wohnten in Hanau (3) und Schlüchtern.

Weitere Beiträge ...

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige