Bis zu 1,5 Millionen Menschen gehören der Priorisierungsgruppe 2 nach der bundesweit geltenden Impfverordnung an. In Hessen können sich diese Impfberechtigten seit heute, 23. Februar 2021, für die persönliche Corona-Schutzimpfung registrieren. Aufgrund von mehr Impfdosen, unterschiedlichen Impfstoffen und der großen Heterogenität der zweiten Impfgruppe werden registrierten Impfwilligen künftig Termine zugewiesen.

Für Montag hat das Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreises 23 laborbestätigte Neuinfektionen mit dem SarsCoV-2-Virus und 18 Todesfälle aus Nidderau (7), Sinntal (3), Rodenbach (2), Gelnhausen, Großkrotzenburg, Langenselbold, Maintal, Schöneck und Steinau gemeldet. Der Sieben-Tagesinzidenzwert für den Main-Kinzig-Kreis sinkt von 93 auf 83.

Das Gesundheitsamt hat in der zurückliegenden Kalenderwoche 393 Neuinfektionen registriert, in der Woche davor waren es 316. Dieses Plus von 77 Neuinfektionen wird vom Gesundheitsamt hauptsächlich auf Ausbrüche in einem Pflegeheim und einer Rehaklinik zurückgeführt, jedoch gibt es auch vermehrt Ausbrüche im Familien- und Freundeskreis. Die Ermittlungen der einzelnen  Infektionsketten läuft und ist noch nicht abgeschlossen. Auch deutschlandweit nimmt die Zahl der Neuinfektionen wieder zu.

So schön ist der Main-Kinzig-Kreis: "Das Foto habe ich auf meiner Runde mit unserem Hund aufgenommen. Die Strecke führte vom Golfplatz Bad Orb-Jossgrund nach Bieber", schreibt uns VORSPRUNG-Leserin Anja Wolf.

Weitere Beiträge ...

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige