Die Zahl der Geimpften im Main-Kinzig-Kreis liegt seit einigen Tagen deutlich über der Gesamtzahl der laborbestätigten Fälle. Circa 17.800 Menschen waren bis Mittwoch geimpft worden, das entspricht einer Quote von 4,2 Prozent. Impfdosen stehen derzeit für täglich circa 600 Personen in den beiden Impfzentren zur Verfügung.

So schön ist der Main-Kinzig-Kreis: "Ich habe letzten Samstag auf Sontag mal eine kleine Nachtwanderung bei Vollmond von Lieblos zur Kinzigtalsperre und wieder zurück gemacht. Gegen Mitternacht war ich dann schon wieder auf dem Weg zurück Richtung Staumauer. Anbei das Bild dazu, war ein wirklich schöner Anblick", schreibt VORSPRUNG-Leser Hannes Schulz.

Die Situation in den Krankenhäusern in Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern bleibt nahezu unverändert. Dort werden 66 Patientinnen und Patienten im Zusammenhang mit Covid-19 medizinisch versorgt. Darunter sind 57 Personen, die im Main-Kinzig-Kreis wohnen. Intensivmedizinische Betreuung benötigen 13 Menschen, auf ein Beatmungsgerät angewiesen sind 8 Patienten und Patientinnen.

Das Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreises hat für Dienstag 65 bestätigte Neuinfektionen mit dem SarsCoV-2-Virus und acht weitere Todesfälle aus Sinntal (3), Biebergemünd (2), Rodenbach (2) und Hasselroth gemeldet. Die Sieben-Tagesinzidenz des Main-Kinzig-Kreises sinkt von 85 auf 83.

So schön ist der Main-Kinzig-Kreis: "Morgens um sieben....zwischen Biebergemünd-Kassel und Biebergemünd- Lanzingen", schreibt uns VORSPRUNG-Leserin Veronika Rabanus zu ihrem Foto. Wir wünschen viel Spaß bei der Betrachtung.

Weitere Beiträge ...

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige