Endspurt der 72-Stunden-Aktion

Service
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auch am dritten Tag der Aktion besuchte unser Koordinierungskreis sowie die Diözesanleitung die unterschiedlichen Aktionsgruppen, bei denen schon einige Fortschritte zu sehen waren.

Anzeige

endspurt72aktion.jpg
endspurt72aktion1.jpg
endspurt72aktion2.jpg
endspurt72aktion3.jpg
endspurt72aktion4.jpg
himmelstunden1.jpg
himmelstunden2.jpg
himmelstunden3.jpg
himmelstunden4.jpg
himmelstunden5.jpg
himmelstunden6.jpg
himmelstunden7.jpg
himmelstunden8.jpg
himmelstunden9.jpg
himmelstunden10.jpg
himmelstunden11.jpg
himmelstunden12.jpg
himmelstunden13.jpg
himmelstunden14.jpg
himmelstunden15.jpg
himmelstunden16.jpg
himmelstunden17.jpg
himmelstunden18.jpg
himmelstunden19.jpg
himmelstunden20.jpg
himmelstunden21.jpg
himmelstunden22.jpg
himmelstunden23.jpg
himmelstunden24.jpg
himmelstunden25.jpg
himmelstunden26.jpg
himmelstunden27.jpg
himmelstunden28.jpg
himmelstunden29.jpg
himmelstunden30.jpg
himmelstunden31.jpg

In Bad Soden wurde fleißig an der Weltkarte, welche die Wand des Gartens vom Maximilian-Kolbe-Haus verschönern soll, gearbeitet. Dabei wurden Schablonen erstellt und erste Grundrisse gezeichnet. Zeitgleich begann ein anderer Teil der Gruppe mit dem Pflastern des Grillplatzes und eine Weitere machte sich auf den Weg neue Blumen, Sträucher und Büsche zu kaufen.

Da die Paletten in Bernbach bereits am gestrigen Tag abgeschmirgelt und zusammengeschraubt wurden, ging es heute darum die Sitzgruppe zu streichen, um sie wetterbeständig zu machen. Zusätzlich stand auf dem Programm, den Pizzaofen zu bauen und die Beete neu zu bepflanzen. Den Abschluss des Tages bildete ein Gottesdienst mit Jugendpfarrer Alexander Best mit anschließendem Grillfest, währenddessen die Ergebnisse bestaunt werden konnten.

In Bad Orb ging es heute Morgen mit einem gemeinsamen Frühstück der DPSG, KjG und des KjG Koordinierungskreises im Alfons-Lins-Haus los. Nach einer kurzen Planbesprechung teilte sich die KjG Bad Orb in verschiedene Kleingruppen auf. Eine der Gruppen beschäftigte sich mit dem Erstellen von Werbeplakaten für das Abschlusspicknick am morgigen Sonntag und eine weitere stellte in der Schreinerei die Sitzgarnituren fertig. Das Highlight des Tages war der Besuch von Weihbischof Karlheinz Diez.

Bei der KjG Höchst gingen heute die Projekte ebenfalls in den Endspurt. Die erneuerten Holzkreuze wurden am Kreuzweg aufgestellt und der Weg erstrahlt in neuem Glanz. Auch im Pfarrgarten konnten weitere Fortschritte erzielt werden. Es wurde sowohl die neu gestrichene Sitzecke mit den selbstgebauten Palettenmöbeln gestaltet als auch neue Pflanzen und Büsche gesetzt. Am Ende des Tages wurde ein Gottesdienst, welcher von den Teilnehmenden der Aktion mit gestaltet wurde, gefeiert.

Die Palettenmöbel für den Pfarrgarten erhielten heute in Bieber ihren finalen Anstrich. Zusätzlich wurden die Portraits der Dorfbewohner*innen für die Ausstellung fertiggestellt und sind in den Druck gegangen. Eine weitere Kleingruppe kam heute bei der Erstellung eines Kirchenführers, in welchem die Bedeutungen der Buntglasfenster und verschiedener sakraler Elemente erläutert werden, ein ganzes Stück weiter. Die ersten Ergebnisse konnten bereits am heutigen Nachmittag von Weihbischof Karlheinz Diez bewundert werden. Zusätzlich bedankte er sich bei den Teilnehmenden für ihr Engagement und ihr Interesse an der 72h-Aktion.

Last but not least war auch im Norden einiges los. Die Aktionskuppe KjG Kassel war heute bei „Hafen 17“ zu Gast. Ort wurde das erprobte Mitmachtheater und einige musikalische Beiträge aufgeführt. Viele Kinderaugen bestaunten das Programm und machten fleißig mit. Auch Bundesfamilienministern Franziska Giffey war vor Ort und sprach ihre Bewunderung für die vielen Menschen aus, die die Welt ein bisschen besser machen. Zur Stärkung machte die KjG Aktionsgruppe Seelenbohrerwaffeln für alle und sammelte weitere Spenden.

Ein wirklich ereignisreicher Tag geht für alle KjG Gruppen im Bistum Fulda zu Ende. Viel Freude über die Entwicklungen und Ergebnisse des Tages macht sich breit. Zeitgleich richtet sich der Blick auf den Abschluss der Aktion am morgigen Sonntag, an dem noch einige Highlights zu erwarten sind.

Fotos: KjG Fulda

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner