THW: Im Einsatz gegen die COVID-19 Pandemie

Service
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Circa 40 Einsatzkräfte der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) sind seit Dienstagmorgen (04.) im Rahmen der Amtshilfe für den Fachdienst Gefahrenabwehr des Landkreis Fulda im Einsatz. Das Land Hessen hat für die Landkreise zentral Hände- und Flächendesinfektionsmittel beschafft und dies auf die Landkreise aufgeteilt. Durch die eingesetzten Kräfte des THW sind die angelieferten Desinfektionsmittel am Dienstagmorgen bei einer Spedition mit neun Großfahrzeugen abgeholt und in den THW Ortsverband (OV) Hünfeld verbracht worden.

thwlogistikfulda1.jpg
thwlogistikfulda2.jpg
thwlogistikfulda3.jpg
thwlogistikfulda4.jpg
thwlogistikfulda5.jpg
thwlogistikfulda6.jpg
thwlogistikfulda7.jpg
thwlogistikfulda8.jpg
thwlogistikfulda9.jpg
thwlogistikfulda10.jpg

Durch Einsatzkräfte des THW OV Hünfeld sind diese dort entgegengenommen und anschließend direkt neu Kommissioniert worden. Die Transportkomponenten haben diese im gesamten Landkreis an Arztpraxen, Tagespflegeeinrichtungen, Ambulante Pflegedienste und Sozialeinrichtungen ausgeliefert. "Wir sind dem THW sehr dankbar für die logistische Übernahme dieser Aufgabe. Unsere Schulen, Pflegeeinrichtungen und ärztliche Einrichtungen mit ausreichend Desinfektionsmitteln zu versorgen ist uns wichtig", so Matthias Strott vom Fachdienst Gefahrenabwehr des Landkreises Fulda. Für das THW im Regionalbereich Gelnhausen war dieser Einsatz der bislang größte im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Alle zehn Ortsverbände waren in den dreitägigen Einsatz involviert.

Dieser Einsatz war der erste Realeinsatz für den Fachzug Logistik des THW Regionalbereich Gelnhausen. Durch die Führungskomponente dieses Zuges (Dislozierung in Steinau) ist der Einsatz abgewickelt worden. Diese wurden durch den Führungstrupp der Fachgruppe Führung und Kommunikation materiell und personell unterstützt. „Die Zusammenarbeit zwischen den Führungskomponenten, der Transportkomponenten sowie den eingesetzten Einsatzkräften zur Kommissionierung hat ohne Probleme funktioniert. Die Fahrtrouten wurden durch den Landkreis und der Führungsstelle des THW geplant und zusammengestellt. Eine logistische Meisterleistung, die durch Einsatzleiter Jürgen Raschdorf (Hünfeld) und seinem Team gemeistert wurden“, so Marcel Edelmann von der THW Regionalstelle Gelnhausen.

Im Einsatz waren: Alsfeld, Bad Orb, Erlensee, Fulda, Gelnhausen, Hünfeld, Lauterbach, Neuhof, Steinau und Wächtersbach.

Fotos: Edelmann

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo