Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

finanzenawo.jpg

Dazu gehören die Buchung aller Kontenbewegungen sowie die Lohnbuchhaltung für die Mitarbeiter*innen der Arbeiterwohlfahrt MKK, die in Gelnhausen ihren Sitz hat.

"Der Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt Main-Kinzig, Jörg Mair, ist auf uns zugekommen und hat angefragt, ob wir uns eine Zusammenarbeit vorstellen können. Das damit ausgesprochene Vertrauen hat uns erfreut. Da das Kirchenkreisamt über die nötige fachliche Kompetenz im Bereich der Buchhaltung verfügt und seine Arbeit durch das Amt für Revision nach strengen Kriterien regelmäßig überprüft wird, unterstützen wir die AWO gerne. So wurde gemeinsam die Vertragsausgestaltung erarbeitet," beschreibt Dekan Dr. Martin Lückhoff, wie das gemeinsame Projekt seinen Anfang genommen hat. Ein besonderes Anliegen ist für Lückhoff die Transparenz, auch und gerade angesichts der berechtigten Kritik, in die einige Sozialverbände an verschiedenen Stellen jüngst geraten sind.

Auch Jörg Mair zeigt sich erfreut. "Ich kenne das Kirchenkreisamt in Hanau aus beruflichen Gründen seit über 23 Jahren, bin mit dessen Arbeitsweise vertraut und weiß um die enorme Qualität und unstrittige Integrität dieser kirchlichen Behörde. Wir sind sehr erleichtert. Ein Wechsel unserer Buchhaltung war für uns von wegweisender Bedeutung, weshalb wir uns als Arbeiterwohlfahrt sehr über die gemeinsame Zusammenarbeit freuen," erläutert er die Gründe, warum er von seinem Vorstand beauftragt wurde, diese nachhaltige Kooperation anzubahnen. Ausdrücklich bedankte sich Mair für die Möglichkeit dieser Kooperation und überreichte Dekan Lückhoff und dem Leiter des Kirchenkreisamtes Stefan Ochs eine Chronik über das 100-jährige Bestehen der Arbeiterwohlfahrt. Wir danken allen Beteiligten, dass das Miteinander so unkomplizeirt ermöglicht wurde," so Jörg Mair abschließend.

Für den gemeinsamen Start überreichte Jörg Mair für die Arbeiterwohlfahrt Main-Kinzig Dekan Dr. Lückhoff und Leiter des Kirchenkreisamtes Stefan Ochs eine Chronik über das 100-jährige Bestehen der Arbeiterwohlfahrt.

Foto: Alle drei mit Maske und dem üblichen Abstand in diesen Tagen bei Schneeregen vor dem Dekanat Hanau in der Alten Johanneskirche. 

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige