Freitag: Inzidenzwerte im MKK, Corona-Fälle an sechs Schulen

Service
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Inzidenz für den Main-Kinzig-Kreis sank am Freitag auf 74,3. In den Krankenhäusern in Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern werden im Zusammenhang mit Covid-19 insgesamt 50 Patientinnen und Patienten medizinisch versorgt. Darunter sind 48 Personen, die im Main-Kinzig-Kreis wohnen. Intensivmedizinische Betreuung benötigen 10 Menschen, auf ein Beatmungsgerät angewiesen sind 3 Patientinnen und Patienten.

online werben

Anzeige
Anzeige

inzidenz_210521_mkk.jpg

Das Amt für Gesundheit und Gefahrenabwehr hat zudem neue Coronavirus-Fälle an Schulen registriert. Davon betroffen sind in Hanau die Eppstein-, Sophie-Scholl und Otto-Hahn-Schule, in Maintal die Erich-Kästner-Schule, in Gelnhausen die Kreisrealschule sowie in Nidderau die Kurt-Schumacher-Schule.

 


Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2