Exkursionen ins Feldhamsterland

Service
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 31.07.2022 sowie am 07.08.2022 lädt die AG Feldhamsterschutz (AGF) der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz nach Wachenbuchen und Kilianstädten zu „Exkursionen ins FELDHAMSTERLAND“ ein.

Lange Zeit wurde der Feldhamster als Plage erbarmungslos bekämpft, heute dagegen steht er auf der Roten Liste der gefährdeten Arten in der Kategorie „vom Aussterben bedroht“. Die Gründe sind vielfältig: Jahrzehntelange Verfolgung, intensive Landwirtschaft und zunehmende Flächenversiegelung machen dem „Architekten unter dem Acker“ zu schaffen. Die AG Feldhamsterschutz der HGON setzt sich deshalb für den Schutz der bunten Nager ein.  

Unter dem Motto „Eine Reise ins FELDHAMSTERLAND“ können Sie mit Gebietsbetreuer Manfred Sattler in den anderthalbstündigen Exkursionen die letzten Vorkommen der Art erkunden. Auf Stoppeläckern geht es auf die Suche nach Feldhamster-Behausungen und ganz nebenbei wird wertvolles Wissen rund um den bedrohten Nager vermittelt.

Für die Teilnahme werden festes Schuhwerk, Sonnenschutz und Getränke empfohlen. Zu den Veranstaltungen anmelden können unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 Weitere Informationen gibt es außerdem auf www.feldhamster.de/veranstaltungen, www.hgon.de/veranstaltungen sowie auf Facebook unter „AG Feldhamsterschutz“ und Instagram unter „feldhamsterschutz“.

Die Termine:

  • 07. 09:30 – 11:00 Uhr: Exkursion in Wachenbuchen (Anmeldeschluss 29.07.)
  • 08. 09:30 – 11:00 Uhr: Exkursion in Kilianstädten (Anmeldeschluss: 05.08.)

Der genaue Treffpunkt für die Exkursionen wird bei Anmeldung mitgeteilt.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2