Ausbildung von ehrenamtlichen Notfallseelsorger*innen

Service
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Oktober startet die Evangelische Kirche im Main-Kinzig-Kreis (Kirchenkreise Hanau und Kinzigtal) ihren dritten Ausbildungskurs Notfallseelsorge.

Die Notfallseelsorge ist Teil der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) und gewinnt über die Jahre ein immer höheres Ansehen in der Gesellschaft. Haupt- und ehrenamtliche Notfallseelsorger*innen werden bei Bedarf von den leitenden Einsatzkräften hinzugezogen, wenn z.B. Angehörige von Reanimationspatienten zu betreuen sind oder wenn die Nachricht vom Tod eines Familienmitglieds zu überbringen ist. Dabei wird mit Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr eng zusammengearbeitet.

Die 80-stündigen Ausbildung wird von Polizei- und Notfallseelsorger Till M. Wisseler geleitet und diesmal in Zusammenarbeit mit dem DRK Kreisverband Gelnhausen-Schlüchtern sowie in Kooperation mit dem Main-Kinzig-Kreis durchgeführt. Wer Interesse an diesem Engagement hat, informiert sich gerne bei Frau Becker, Amt für Gesundheit und Gefahrenabwehr, Gelnhausen, T 06051 85-55208 oder E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  - Anmeldeschluss ist der 31.8.2022.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2