Noch Projekte einreichen für Interkulturelle Wochen

Service
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei den Interkulturellen Wochen im Main-Kinzig-Kreis im September bieten sich gute Gelegenheiten, auf die kulturelle Vielfalt in der Region aufmerksam zu machen und das lebendige Miteinander verschiedener Kulturen zu feiern.



Die Stadt Hanau und der Main-Kinzig-Kreis rufen daher gemeinsam dazu auf, noch bis 14. Juni Ideen und Projekte mitzuteilen, die sich während der Aktionswochen gezielt der interkulturellen Vielfalt widmen.

An den Interkulturellen Wochen beteiligen sich jährlich viele Vereine, Initiativen, Kirchengemeinden sowie Menschen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Verschiedene Veranstaltungsformate bieten Raum für Kontakte und Begegnungen zwischen den Bürgerinnen und Bürger, um Vielfalt, Akzeptanz, Neugier, den Zusammenhalt und vor allen Dingen den Dialog zu fördern. Alles ist dabei möglich: Kulturveranstaltungen, Feste und Aktionen im weitesten Sinne, ob mit Musik und darstellender Kunst, Lesungen, Sportveranstaltungen, einem Tag der offenen Tür, einem interkulturellen kulinarischen Fest, Vorträgen oder Workshops.

Um in das Programmheft aufgenommen zu werden, werden alle Veranstalterinnen und Veranstalter gebeten, sich über ein Anmeldeformular online oder auf dem Postweg anzumelden. Das Dokument findet sich auf der Website des Main-Kinzig-Kreises unter „Büro für interkulturelle Angelegenheiten“. Dieses Dokument muss bis 14. Juni ausgefüllt per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden, ebenso ist die Einsendung per Post möglich: Main-Kinzig-Kreis, Amt für Sicherheit, Ordnung, Migration und Integration, Büro für interkulturelle Angelegenheiten Barbarossastraße 16-24, 63571 Gelnhausen.

Wer Fragen zu den Interkulturellen Wochen hat, kann sich an die Mitarbeiterinnen des Büros für interkulturelle Angelegenheiten des Main-Kinzig-Kreises wenden, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und telefonisch unter 06051 8518254, oder an das Amt für Sozialen Zusammenhalt und Sport der Stadt Hanau, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und telefonisch unter 06181 295883.  


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2