Neuer Verein: „Fördernetzwerk heimischer Pflanzen- und Insektenvielfalt MKK“

Ein gut gelaunter Vorstand (von links): Helge Schröder, Dr. Yvonne Heil, Monika Bousonville, Antje Schöny, Bernhard Hildebrand, Petra Altenhövel.

Service
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Brüder Grimm-Saal des Kreishauses in Gelnhausen fand am 12.06. um 18 Uhr die Gründungsveranstaltung des Vereins „Fördernetzwerk heimischer Pflanzen- und Insektenvielfalt MKK“ statt. Der flott „FÖPI“ abgekürzte Verein fasst in seinem sperrigen Titel bereits Ziel und Zweck zusammen. Die 20 Personen, die sich an diesem Abend versammelten, arbeiten denn auch bereits seit 2021 im „Main-Kinzig-Blüht-Netz“ (MKBN) zusammen.



Das MKBN ist eine Initiative zur Schaffung und Aufwertung vernetzter Lebensräume für Insekten im Main-Kinzig-Kreis. Dieses bundesweit einmalige Pilotprojekt ist in allen Gemeinden des Kreises durch Blühbotschafterinnen und Blühbotschafter vertreten und hat in der bisherigen Projektlaufzeit bereits 500 Flächen neu angelegt oder in insektenfreundlichere Nutzung überführt. Aber dieses erfolgreiche Projekt wird 2025 enden. Und nun kommt „FÖPI“ ins Spiel. Denn mit dem Projektende enden ja nicht die Aufgaben oder das Interesse der Beteiligten. Und so fanden sich bereits im letzten Jahr Blühbotschafter*innen zusammen, welche dafür sorgen wollen, dass es weiterhin neue Lebensräume für Insekten gibt und bestehende Flächen dauerhaft gepflegt werden.

Die bisherigen Träger des MKBN, allen voran der Landschaftspflegeverband MKK (LPV), die untere Naturschutzbehörde des Kreises und die Fachbetreuer des Projektes standen als „Hebammen“ des Vereines beiseite und waren an diesem Abend auch als Privatpersonen anwesend. Die Veranstaltung war hervorragend vorbereitet und so konnten die notwendigen Tagesordnungspunkte einer Vereinsgründung rasch und einstimmig beschlossen werden.

Nach dem formellen Teil gab es noch ein Zusammensein der Gründungsmitglieder in der zauberhaften Atmosphäre des Naturgartens eines der Vorstandsmitglieder des „FÖPI“. Dort konnten die Teilnehmer die letzten Monate Revue passieren lassen und natürlich wurden auch schon konkrete Pläne für die nächsten Vorhaben und Veranstaltungen geschmiedet.

foerdernetzwerkinsekten az

foerdernetzwerkinsekten az1

Ein gut gelaunter Vorstand (von links): Helge Schröder, Dr. Yvonne Heil, Monika Bousonville, Antje Schöny, Bernhard Hildebrand, Petra Altenhövel.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2