MSC Aufenau: Flutlicht-Motocross mit Feuerwerk und Renndisco

Motorsport
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zum sechsten Mal veranstaltet der MSC Aufenau am 08. Juni ein Flutlicht Motocross Rennen. In insgesamt 20 Trainings- und Rennläufen werden volle Starterfelder mit Rund 200 Fahrerinnen und Fahrern erwartet. Das Flutlicht Motocross in Aufenau hat sich in den letzten Jahren zu einem überregionalen Highlight der Szene entwickelt.



Die Wurzeln der Veranstaltung gehen auf das Jahr 2017 zurück, als der Hessencup in Aufenau zum ersten Mal bei Nacht ausgetragen wurde. In den Folgejahren war die Rennserie teils begleitet von starkem Nebel und Regenfällen, teils von Sonnen- und Mondschein, immer aber von einem Feuerwerk und einer langen Party-Nacht im Rennzelt. An das erfolgreich Veranstaltungskonzept will der MSC Aufenau auch in diesem Jahr anknüpfen. Das sportliche Highlight sind die Flutlichtrennen ab 22:00 Uhr mit den Rennklassen MX1, MX2, MX2 Jugend, Damen, Senioren, Quad, Einsteiger und Amateure. Hierfür wird die Strecke von Feuerwehr und THW sowie mit vereinseigenen Flutlichtstrahlern ausgeleuchtet. Die Beleuchtung wird für dieses Jahr noch einmal optimiert, um für bestmögliche Sicht zu sorgen. Um Staubentwicklung zu vermeiden wurde darüber hinaus die Streckenbewässerungsanlage modernisiert. Vom MSC Aufenau sind Daniel Schäffer, Lukas Brill, Lupo Kratz, Marlon Pfeifer und Olaf Pospiezsynski am Start. Die Nennung zur Veranstaltung erfolgt unter www.mx-hessencup.de.

Zuschauerinnen und Zuschauer können sich auf eine actionreiche Veranstaltung in einzigartiger Atmosphäre freuen. Die Rennstrecke im Aufenauer Talkessel ist von sämtlichen Zuschauerplätzen vollständig einsehbar, um jederzeit voll in das Renngeschehen einzutauchen. Ein Großteil des Vereinsgeländes ist barrierefrei gestaltet und Parkmöglichkeiten sind direkt vor Ort vorhanden. Essens- und Getränkestände, Feuerwerk und Renndisco runden die Veranstaltung ab.

Die Flutlicht Veranstaltung in Aufenau beginnt am 08. Juni um 09:00 Uhr morgens mit der Papier- und Fahrzeugabnahme. Die freien Trainings finden ab 14:30 Uhr und die ersten MX-Rennen bei Tageslicht ab 19 Uhr statt. Die Flutlichtrennen stehen gegen 22 Uhr auf dem Programm. Zeitgleich wird die Renndisco geöffnet und das Feuerwerk ist für 23 Uhr geplant. Weitere Informationen zur Veranstaltung, wie Zeitplan und aktuelle Informationen, werden unter www.msc-aufenau.de veröffentlicht.

zeitplkanfluchtmoto az1

zeitplkanfluchtmoto az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2