Bestes Rennwetter beim Flutlicht Motocross in Aufenau

Motorsport
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Rund 200 Fahrerinnen und Fahrer waren am vergangenen Samstag in Aufenau am Start. Bei besten Wetter- und Streckenbedingungen wurden die zehn Rennläufe – jeweils fünf am Tag und fünf in der Nacht – ausgetragen. Dabei kamen zwei Aufenauer Fahrer unter die Top drei. Die heftigen Regenfälle der vergangenen Wochen schienen zumindest in Aufenau längst vergessen: Bei strahlendem Sonnenschein starteten am Nachmittag die ersten Trainingsläufe, sodass die Streckenbewässerungsanlage zum Einsatz kam, um die Staubentwicklung einzudämmen.



Die Anlage war vom Verein im Vorfeld der Veranstaltung grundlegend modernisiert worden, um die notwendigen Bewässerungszeiten zu verkürzen. Auch das Team der Streckenpflege leistete ganze Arbeit und sorgte mit schwerem Gerät für optimale Bodenverhältnisse. In den Trainingsläufen ab 14:30 Uhr konnten sich die Fahrerinnen und Fahrer bei Tageslicht an die Gegebenheiten vor Ort gewöhnen. Nach einem vorsichtigen Abtasten in den freien Trainings ging es in den Pflichttrainings bereits darum, wer sich in den Rennläufen als erster seinen Startplatz aussuchen durfte.

Die Startreihenfolge war aus zwei Gründen besonders wichtig: Erstens waren alle Klassen voll besetzt, sodass die besten Startpositionen schnell belegt waren. Zweitens wurde in jedem Rennen ein sogenannter Holeshot-Award ausgelobt. Diese mit jeweils 50 EUR dotierte Auszeichnung erhielt jeweils derjenige Fahrer, der nach dem Start als erster den ersten Sprung kurz nach der ersten Kurve passierte. In der schnellsten Klasse der Veranstaltung, MX1 bis 450 ccm, war Daniel Schäffer vom MSC Aufenau an dieser Stelle knapp Zweiter hinter Jonas Oerter. In der Gesamtwertung nach zwei Rennen belegte Schäffer Platz sechs hinter seinem Vereinskollegen Henri Heise. Erster wurde Marvin Dietermann vom MSC Sechshelden. In der Gesamtwertung der Amateurklasse belegte Lukas Schmidt vom MSC Aufenau einen hervorragenden dritten Rang. Besonders bemerkenswert ist, dass die Plätze eins bis drei mit der gleichen Gesamtpunktzahl erreicht wurden. Laut Reglement entscheidet in einem solchen Fall die Platzierung im zweiten Wertungslauf über die Position in der Gesamtwertung. Hier wurde Schmidt nur Vierter, direkt hinter Matthias Stock vom MSC Kassel Spessart. Lukas Schmidts Bruder Janik fuhr auf einen guten zwölften Gesamtrang. Einen weiteren Podestplatz für den MSC Aufenau holte Knut Valtingojer in der Seniorenklasse über 40 Jahre. Der Honda Pilot musste sich in beiden Rennläufen Konstantinos Tzioras vom südhessischen MSC Wolfskehlen geschlagen geben. Außerdem waren für den MSC Aufenau am Start: Marlon Pfeifer in der Quad-Klasse mit Gesamtrang 9, Lukas Brill in der MX2 bis 250 ccm mit Platz 14, Lupo Kratz in der MX2-Jugend mit Platz vier, Jens Kraft und Olaf Pospiezsynski in der Einsteigerklasse mit den Plätzen 14 und 24. Alle Ergebnisse und Bilder der Veranstaltung können unter www.msc-aufenau.de eingesehen werden.

Neben den sportlichen Höhepunkten der Veranstaltung hatte der MSC Aufenau auch für ein entsprechendes Rahmenprogramm gesorgt. Nach einem Feuerwerk um 23 Uhr wurde in der Renndisco bis spät in die Nacht gefeiert. Insgesamt unterstrich der Verein mit dem diesjährigen Flutlicht Motocross wieder einmal seine Stellung als „einer der renommiertesten Motocross Clubs in Deutschland“, wie der international tätige Streckensprecher Jörg Stolz aus Schrecksbach zum Ende der Veranstaltung feststellte. Für den MSC Aufenau war das Flutlicht Motocross die letzte große

Motocross-Veranstaltung in diesem Jahr. Im August stellt der Verein sein Gelände für ein Radrennen, die Single Speed World Championship, zur Verfügung. Der Motocross Trainingsbetrieb - auch Jugendtraining: (Achtung, lange Wartezeiten) - läuft noch bis in den Herbst hinein.

Quelle: MSC Aufenau


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2