Damen 40 mischen die Bezirksoberliga auf

Tennis
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auch das dritte Saisonspiel gestalteten die Damen 40 I des TC Birstein erfolgreich (5:1 beim Nidderauer TC) und stehen damit als Aufsteiger in die Bezirksoberliga völlig unerwartet an der Tabellenspitze.

Ebenso den Platz an der Sonne belegt das Herrenteam nach dem 4:2-Erfolg im Derby gegen den TC Bad Soden–Salmünster. Die Herren 50 feierten einen optimalen Saisonauftakt (7:2 gegen den Isenburger TC II) und legten somit einen wichtigen Grundstein in Richtung Klassenerhalt. Nach dem zweiten Saisonsieg stehen auch die Herren 30 auf einem vorderen Tabellenplatz (4:2 beim TC Götzenhain II). Das neu gebildete Team der Damen 40 II musste trotzt der teilweise knappen Ergebnisse mit einer klaren Niederlage den Heimweg aus Großenhausen antreten.

Damen 40 I (Bezirksoberliga)
18. Mai 2019, Nidderauer TC ‑ TCB 1:5
Ihren dritten Spieltag verbrachten die Damen 40 I auf dem Tennisgelände des Absteigers aus der Gruppenliga, dem Nidderauer TC. Die erstmals zum Einsatz kommende Mannschaftsführerin Beatrix Böhme-Manz benötigte den ersten Satz, um in ihr Spiel zu finden. Dieses zog sie bis zum Ende gegen erfahrene und unangenehm zu spielende Gegnerin durch (6:4, 6:1). Auch Janina Abe-Neff wurde im ersten Durchgang alles abverlangt. Es war ein Spiel auf Augenhöhe mit sehr langen Ballwechseln. Mit dem Satzgewinn im Rücken konnte Neff mit der richtigen Taktik noch zulegen, während sich ihre Kontrahentin sich nach Kräften wehrte, aber durch Krämpfe gehandicapt war (7:6, 6:0). Extrem gut in Form befindet sich in diesem Jahr Isabell Geile, die ihre Begegnung kurz und schmerzlos für sich entschied (6:0, 6:1). Auf eine richtig gute, schon von Kindesbeinen an spielende Gegnerin traf Sandra Kult. In einem interessanten Match musste sie sich der aber der Erfahrung und Beweglichkeit ihrer Gegnerin geschlagen geben (2:6, 2:6). Auf Grund der 3:1-Führung entschied sich das Team, Neff/Geile ins zweite Doppel zu stellen. Diese taktische Ausrichtung sollte sich auszahlen, den entscheidenden Punkt zum Sieg wurde mühelos eingefahren (6:0, 6:1). Dagegen verlief das zweite Doppel alles andere als mühelos. Gegen starke Gastgeberinnen belohnten sie sich aber dennoch für die intensiven Trainingseinheiten im Winter. Weder vom Verlust des ersten Satzes, noch von einem Rückstand im entscheidenden Match-Tiebreak ließen sie sich abschrecken und feierten letztlich einen nicht für möglich gehaltenen Doppelerfolg (3:6, 7:5, 11:9). So feierte man einen 5:1-Auswärtserfolg und liegt nun ganz vorne in derTabelle.

Damen 40 II (Bezirksliga B)
18. Mai 2019, TCAS Großenhausen II ‑ TCB 6:0
Zum Saisonauftakt mussten die Damen 40 II bei bestem Tenniswetter beim TCAS Großenhausen II antreten. Allerdings mussten die erfahrenen Spielerinnen Carmen Havekost (4:6, 2:6) und Marion Köstner (3:6, 5:7) 2-Satz-Niederlagen einstecken. Die beiden Debütantinnen Kanittha Saldukas (3:6, 5:7) und Nadia Buchholz (1:6, 2:6) zeigten bei ihrer Premiere ansprechende Leistungen, doch reichte es trotz etlicher hart umkämpfter Ballwechsel noch nicht zu einem Sieg. Die Birsteinerinnen legten in den anschließenden Doppel nochmal ihre ganze Kampfkraft in die Waagschale. So verliefen beide Spiele sehr spannend. Havekost/Buchholz (1:6, 5:7) fanden nach schwachem Start immer besser ins Spiel und hätten den zweiten Satz fast für sich entschieden. Köstner/Saldukas (6:4/3:6/1:10) machten es besser und entschieden den zweiten Satz für sich, waren aber im Champions-Tiebreak klar unterlegen. So musste man mit einer 0:6-Niederlage den Heimweg antreten.

Herren (Bezirksliga A)
19. Mai 2019, TCB ‑ Bad Soden-Salmünster 4:2
Der Siegeszug der Herren geht weiter. Die Birsteiner Aufsteiger bleiben nach dem 4:2-Erfolg gegen den TC Bad Soden-Salmünster ungeschlagen. In den Einzeln setzten sich Hendrik Neff (6:0, 6:1) und Simon Hummel (6:3, 6:3) klar durch. Dagegen mussten Alexander Kult (5:7, 0:6) und Niclas Manz (0:6,2:6) in zwei Sätzen geschlagen geben. In den Doppeln spielte das Team von Mannschaftsführer Niclas Manz jedoch ihre Stärke aus. Hummel/Kult (6:0, 6:1) und Neff/Manz (6:0, 6:0) setzten sich souverän durch und machten den Sieg fix.

Herren 30 (Bezirksliga A)
19. Mai 2019, TC Götzenhain II  ‑ TCB 2:4
Dank ihrer überzeugenden Doppelstärke sicherten sich die Herren 30 einen 4:2-Erfolg beim TC Götzenhain II. Für die Spieler um den Mannschaftsführer Jens Nauck war es ein hart erkämpfter Arbeitssieg. Während der teilweise langen Matches bei bestem Sonnenschein war lange nicht zu erkennen, in welche Richtung sich das Blatt wenden würde. Trotz starker Leistungen konnten Mathias Besser (2:6, 4:6) und Dirk Frank (6:1, 6:7, 6:7) ihre Einzel nicht gewinnen. Deutlich erfolgreicher waren dagegen Tobias Eschke (6:0, 6:1) und Jens Nauck (6:3, 6:0), so dass es nach den Einzeln 2:2-Unentschieden stand. Die anschließenden Doppel waren dann aber klar in der Hand der Birsteiner, die ihren Kontrahenten keine Chance ließen. Besser/Eschke gewannen 6:3, 6:1 und auch Frank/Nauck waren mit 6:0, 6:1 erfolgreich.

Herren 50 (Bezirksliga A)
18. Mai 2019, TCB – Isenburger TC II 7:2
Mannschaftskapitän Christian Kult konnte mit den Herren 50, die in diesem Jahr wieder als 6er Team antreten, einen erfolgreichen Saisonstart verbuchen. Nach den Einzeln stand der Sieg schon fest, da fünf der sechs Partien gewonnen wurden. In die Siegerliste konnten sich Claus Bittner (6:2; 6:4), Peter Köstner (6:1; 6:1), Christian Kult (6:2; 6:4), Thomas Neff (6:1; 6:0) und Wolfgang Eschke (6:3; 6:1) eintragen. Lediglich Günter Blumöhr hatte nicht seinen besten Tag erwischt und unterlag in drei Sätzen (3:6; 7:5; 1:10). In den Doppeln konnten sich Bittner/Neff (6:2; 6:1) und Eschke Blumöhr (6:1; 6:2) klar durchsetzen, während sich Köstner/Kult nach starkem Beginn doch noch geschlagen geben mussten (6:3; 4:6; 8:10).

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner