TC Linsengericht: Spiele erfolgreich gestaltet

Tennis
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zwei vorgezogene und ein Nachholspiel standen bei den Rot-Weißen des Tennisclubs Linsengericht am Wochenende auf dem Programm.

teamtennislinskr.jpg
teamtennislinskr1.jpg

Die Herren 60 hatten dabei die Mannschaft der TG Dietzenbach zu Gast auf ihrer Anlage am Festplatz. Das mit dem Team der Turngemeinde ein starker Gegner kommt war den Spielern um ihren Mannschaftsführer Manfred Krack bewusst. So kam es dann auch zu hart umkämpften Spielen bei sommerlichen Temperaturen. In den Einzeln musste Reinhold Fritsch an Position zwei in den Champions Tiebreak um sein Spiel zu gewinnen. Hermann Kolossa und Wolf Dieter Rossbach siegten in zwei Sätzen. An Position eins musste sich Manfred Krack seinem Gegner knapp geschlagen geben. Mit einem komfortablen 3:1 Zwischenstand ging es dann in die Doppel. Krack/Kolossa im Champions Tiebreak und Eckert/Rossbach im Champions Tiebreak konnten dann ihre Gegner zum 5:1 Erfolg niederringen. Mit diesem Sieg rücken die Linsengerichter an der TG Dietzenbach vorbei und übernehmen den dritten Platz im Gesamtklassement. Das nächste Spiel findet dann nach der Sommerpause in Karben statt.

Die Herren 30 hatten ebenfalls auf eigner Anlage den TC Martinsee Heusenstamm zu Gast. Hier konnte an Position eins, Simon Geiger, nach anfänglichen Schwierigkeiten seinen Gegner in einem spannenden Spiel in drei Sätzen bezwingen. Felix Müller und Timo Ungermann dagegen hatte keine Mühe bei ihren Siegen. Ebenfalls mit einem 3:1 Vorsprung ging es dann in die Doppel. Das erste Doppel mit Geiger/Schulte-Wilke musste mit 6:7/6:7 passen. Im zweiten Doppel machten dann aber Müller/Ungermann den Sack zum 4:2 Endstand zu. Nach diesem Sieg belegt man mit 6:4 Punkten einen guten Mittelfeldplatz im Ranking und kann beim nächsten Spiel in Langenselbold sicher noch Boden gut machen.

Die männliche u 12 Jugendmannschaft war bei der MSG DJK Bieber/TC AW Obertshausen zum Nachholspiel. Die Nachwuchsspieler Lukas Weigelt, Luc Feuerstein und Mika Weitzel konnten hier voll überzeugen und ihre Einzel erfolgreich gestalteten. Die Doppel in der Aufstellung Weißenborn/Weigelt und Feuerstein/Weitzel legten dann zum 5:1 Sieg nach.

Foto: Herren 60 (stehend von links) Wolf-Dieter Rossbach, Reinhold Fritsch, Kalli Eckert, Werner Braun und knieend von links Manfred Krack, Hermann Kolossa.

Foto: U12 männlich.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner