Siedliska gewinnt zweites ITF-Turnier in Folge

Tennis
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auch die zweite Tenniswoche beim Internationalen Damentennisturnier (ITF-women) im tunesischen Tabarka konnte Natalia Siedliska mit einem Turniersieg für sich verbuchen.

zweitetruenifolge.jpg

Diesmal an der Seite der Bolivianerin Noelia Zeballos, hatte das Team gegen die an Nummer eins gesetzte Paarung Martina Colmegna (Italien) mit Maria Fernanda Herazo Gonzales (Columbien) lediglich im ersten Satz große Mühe.  Sie konnten diesen nach einem 3:5 Rückstand immerhin zu einem 7:5 Erfolg drehen. Der zweite Satz ging "locker-konzentriert", so Siedliska gegenüber dem TCL-Vorsitzenden Michael Bollmann, an die Freigerichterin. Den Spielverlauf verfolgten einige Mitglieder des TC-Linsengericht während der offiziellen Saisonabschlussfeier live über den Ergebnisticker auf der Terrasse der Clubanlage in Altenhasslau und gratulierten gleich nach Spielende mit Bild per Whatsapp.

Das Einzelturnier ging leider nicht so erfolgversprechend wie gewünscht aus. Nach der ersten Runde mit einem 6:0 und 6:4 Erfolg gegen eine Belgierin, verlor Siedliska in einem langen Dreisatzmatch die zweite Runde gegen die Niederländerin Diana Chehoudi. Nach einem Tag Wettkampfpause und Rückflug aus Tunesien, geht sofort wieder das Training auf der Clubanlage des TC-Linsengericht weiter. In der Regel zwei Mal zwei Stunden täglich, unter Anleitung ihrer Mutter Kasia Pickshaus, Vereinstrainerin beim TCL. Und weiter bleibt das greifbare Ziel vor Augen, unter die "Top Zwanzig" der Deutschen Tennisfrauen einzuziehen."

Foto: Natalia Siedliska (rechts) auf dem Siegerfoto freut sich mit ihrer Partnerin Noelia Zeballos (Bolivien) über den Turniersieg.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner