MSG Tennis Kinzigtal: U18-Junioren spielen 3:3

Tennis
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach zwei Siegen an den beiden vergangen Wochenende kamen die Junioren U18 I der MSG Tennis Kinzigtal gegen die Gäste aus Wiesbaden nicht über ein Unentschieden hinaus.

Junioren U18 I (Gruppenliga)
12. September 2020, MSG Tennis Kinzigtal – Eintr. Wiesbaden 3:3
Hendrik Neff (3:6, 4:6) musste sich seinem starken Gegner aus Wiesbaden ebenso geschlagen geben, wie Philipp Hansmann (4:6, 6:4, 8:10), der seinem Kontrahenten nach einer spannenden Partie erst im dritten Satz unterlag. Lukas Faust (6:0, 6:1) und Noa Simon (6:1, 6:0) schlugen dagegen ihre Kontrahenten souverän und somit stand es nach den Einzeln 2:2. Auch im Doppel kam man nach dem Sieg von Neff/Faust (6:0/, :4) und der Niederlage von Simon/Hansmann (4:6, 3:6) nicht über eine Punkteteilung hinaus. Somit musste man ein ärgerliches, aber im Endeffekt gerechtes Unentschieden hinnehmen. Das letzte Heimspiel bestreitet man nun am kommenden Wochenende beim ungeschlagenen Tabellenführer aus Langen.

Junioren U18 IV (Kreisliga B)
12. September 2020, MSG Tennis Kinzigtal – RW Linsengericht 1:5

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!