Anzeige

In einer heiß umkämpften Partie gegen den stark besetzten TC Oberndorf konnten die Herren I einen 4:2-Erfolg feiern. Auch die Herren III sicherten sich mit dem gleichen Ergebnis die Punkte gegen GW Biebergemünd. Lediglich die Herren II mussten gegen eine extrem gut besetzte Mannschaft des Karbener SV II mit einer herben 0:9-Packung den Heimweg antreten.

Herren I (Bezirksoberliga)
27. Juni 2021, MSG BSS/TCB ‑ TC Oberndorf  4:2
Die Herren I um Mannschaftsführer Hendrik Neff konnte am vergangenen Wochenende mit einem 4:2 Heimerfolg erfolgreich in die neue Saison starten. Hendrik Neff (6:2, 6:1) und Philipp Hansmann (6:4, 7:5) konnten durch starke Leistungen die ersten zwei Punkte für die neu zusammensetze Spielgemeinschaft einfahren. Luca Boos (6:7, 6:2, 6:10) hingegen musste sich seinem Gegner nach langem Kampf geschlagen geben. Auch der an Position 3 spielende Lennart Neff (1:6, 3:6) konnte trotz überzeugender Leistung gegen einen starken Kontrahenten keinen Sieg einfahren. Somit stand es nach den Einzeln 2:2-Unentschieden. In den Doppeln konnten sowohl Boos/Hansmann (6:3, 7:6), als auch Neff/Neff (6:3, 7:6) in zwei umkämpften Spielen den ersten Sieg einfahren, mit dem man sich auch gleich an die Tabellenspitze der Bezirksoberliga setzte.

Herren II (Bezirksliga B)
27. Juni 2021, Karbener SV II ‑ MSG BSS/TCB 9:0
Bereits am ersten Spieltag kam es in der Bezirksliga B zum Duell mit der am besten besetzten Mannschaft der Gruppe, dem Karbener SV II. Die Gastgeber waren aufgrund der durchgängig besseren LK favorisiert. Diesem Status wurden sie auch gerecht, denn am Ende stand eine klare 0:9-Niederlage der Herren II zu Buche. Allerdings wäre in den beiden knapp verlorenen, ca. 2 Stunden dauernden Spitzeneinzeln mehr möglich gewesen. Mannschaftsführer Alexander Münzel: „Wir sind mit großer Euphorie in den Spieltag gestartet. Umso größer ist unsere Enttäuschung, mit so einer Niederlage in diese Saison zu starten.“

Herren III (Kreisliga A)
27. Juni 2021, MSG BSS/TCB ‑ GW Biebergemünd 4:2
Zum Saisonauftakt konnten die Herren III gleich einen Sieg einfahren. Tim Härtel (2:6, 3:6) und Luis Manz (6:0, 4:6, 6:10) mussten sich im Einzel leider geschlagen geben. Alexander Kult (6:1, 6:1) und Niclas Manz (6:2, 6:2) gewannen jedoch trotz der hohen Temperaturen souverän. Nach den Einzeln stand es somit 2:2 und es wurde für die Doppel nochmal spannend. Hier konnten die Jungs der MSG Härtel/Kult (6:3, 6:4) und das Brüderduo Manz/Manz (6:3, 7:5) ihre gewohnte Doppelstärke ausspielen und den Sieg fix machen.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2