Gemischte U12 und Junioren U18 I mit Erfolgserlebnissen

Tennis
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein positives Saisonfinale konnten die Gemischte U12 (4:2 gegen MSG Nidderauer TC/TC Schöneck) und die Junioren U18 I (5:1 gegen TV Heimgarten) der MSG Tennis Kinzigtal (TC Wächtersbach/TC Birstein/ TC Bad Soden-Salmünster) vermelden.

Anzeige
Anzeige

gemichtmsgu_az.jpg

Dagegen mussten die beiden U15-Juniorenteams Niederlagen hinnehmen. Die Junioren U15 I verloren 5:1 beim Meister SW Büdingen und die Junioren U15 II blieben beim 0:6 beim TC Meerholz gänzlich ohne Erfolgserlebnis.

Gemischte U12 (Bezirksliga A)
18. September 2021, MSG Tennis Kinzigtal ‑ MSG Nidderauer TC/TC Schöneck 4:2

Junioren U15 I (Kreisliga A)
17. September 2021, SW Büdingen – MSG Tennis Kinzigtal 5:1
Am letzten Spieltag der Medenrunde 2021 ging es für die Jungs der Junioren U15 I um Mannschaftsführer Lukas Kauck gegen den Tabellenführer nochmal voll zur Sache. Robin Göltner (3:6, 0:6) hatte es auf Position Eins mit einem stark aufspielenden Gegner zu tun. Leider fand er nicht richtig in sein sonst so starkes Spiel und musste sich daher letztlich klar geschlagen geben. Im längsten Match des Tages über 2:45 Stunden kam Lukas Kauck (2:6, 6:7) im zweiten Satz so richtig in Fahrt und zeigte eine große kämpferische Leistung. Schlussendlich lag das Glück aber auf der gegnerischen Seite. Auch Anouar Tews (3:6, 3:6) und Maximilian Donnerstag (2:6, 6:7) gaben alles und lieferten sich jeweils starke Duelle mit ihren Kontrahenten, konnten aber nicht verhindern, dass nach den Einzeln die Partie bereits entschieden war. Unter Flutlicht wollte man in den Doppeln noch Ergebniskorrektur betreiben. Im Spitzendoppel zeigten L.Kauck/R.Göltner (1:6, 2:6) teilweise lange und spektakuläre Ballwechsel, das Endergebnis spiegelte den Spielverlauf leider nicht ganz wider. Tews/Donnerstag (6:4, 6:4) drückten im Doppel  nochmal richtig aufs Gas und sicherten der Mannschaft damit den glanzvollen Ehrenpunkt. Mit einem tollen dritten Platz in der Endabrechnung belohnte sich die Mannschaft für einen tollen Teamgeist im Verlauf der gesamten Saison.

Junioren U15 II (Kreisliga A)
17. September 2021, TC Meerholz – MSG Tennis Kinzigtal 6:0
Keine Chance hatten die Junioren U15 II beim TC Meerholz. Sowohl in den Einzeln wie auch in den Doppeln war kaum etwas zu holen. Leonard Fleig (1:6, 3:6), Moritz Lewalter (3:6, 4:6), Louis Manche (0:6, 2:6), Leonardo Ross (2:6, 3:6), Lewalter/Fleig (3:6, 1:6) und Manche/Ross (3:6, 0:6) mussten sich allesamt in zwei Sätzen geschlagen geben. So musste man die Saison mit einer deutlichen 0:6-Niederlage abschließen.

Junioren U18 I (Gruppenliga)
18. September 2021, MSG Tennis Kinzigtal – TV Heimgarten 5:1
Erfolgreicher Saisonabschluss für die Junioren U18 I. Lukas Faust (6:3, 7:5), Philipp Hansmann (6:4, 6:1) und Finn Barwich (6:0, 6:4) setzten sich an Position 1 bis 3 glatt in 2 Sätzen durch. Einzig und allein Noah Straub musste sich nach langem, spannendem Match mit 4:6, 6:3, 7:10 knapp geschlagen geben. Das Doppel Faust/Barwich setzte sich souverän mit 6:4 und 6:2 durch und auch Hansmann/Straub gewannen mit 6:3, 5:7, 10:8. Mit diesem Sieg am letzten Spieltag gegen Meister TV Heimgarten beendet die Mannschaft die Saison auf einem sehr guten 4. Platz in der Gruppenliga.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2