Die Junioren U18 I werden trotz einiger Abgänge versuchen, in der Bezirksoberliga eine gute Rolle zu spielen, während die Junioren U18 II und III kein konkretes Saisonziel ausgeben. Einen vorderen Tabellenplatz in der Kreisliga A peilen dagegen die Junioren U15 an. Erste Wettkampferfahrungen sammeln die Spieler:innen der Gemischten U10 und auch bei der Gemischten U12 geht es vorrangig um den Spaß am Tennis spielen. Die Juniorinnen U15 haben ein erfahrenes Team am Start, während die Juniorinnen U18 neu gebildet wurden und sich erst mal zusammen finden müssen.

Gemischte U10 (Bezirksliga A)

Als vollkommen neu zusammen gestelltes Team tritt die Gemischte U10 in der Bezirksliga A an. Mit Amelie Henkel, Mila Grimm, Inessa Müller, Emilia Ioana Pantea, Lenia Alt, Valentina Micatkova und Lia Charlamov startet das Team um Mannschaftsführer Luca Manche in seine erste Medenrundensaison. In der Mannschaft geht es vor allem darum darum, neben tollen Begegnungen, Fair Play und dem Spaß am Tennissport erste Erfahrungen im Wettkampf zu sammeln. Dabei unterstützt werden die jungen Spielerinnen und Spieler durch die Eltern als auch durch Funktionäre der MSG.

Gemischte U12 (Bezirksliga A)

Die Gemischte U12 erhofft sich ein erfolgreiches, aber vor allem sportlich faire Saison, welches durch Teamgeist und Spaß geprägt ist. Folgende Spieler und Spielerinnen stehen zur Verfügung: Helena Hopkins, Deliah Straub, Louis Stock, Mia Franz, Angelina Safarov, Alexander Ross, Carl Schamber, Luiz Mattikau, Max Ott, Ariana Alt, Ben Dietz, Jonathan Schultheiß und Mika Wils.

Juniorinnen U15 (Bezirksliga B)

Zum Stamm des Vorjahres Tessa Winkel, Mika Stock, Helena Hopkins, Delia Straub und Valentina Nix sind Helena Hopkins und Delia Straub hinzugekommen, während Lia Hopkins und Hanna Kauck ins U18-Team gewechselt sind. Dennoch kann das zum Teil neu zusammengestellte Team mit genug Erfahrung glänzen, um eine gute Platzierung einzufahren. Die Mannschaft um Mannschaftsführerin Tessa Winkel erhofft sich von der anstehenden Runde einen guten Teamzusammenhalt, viel Spaß und faire Spiele.

Juniorinnen U18 (Kreisliga A)

Die neu gebildete Juniorinnen U18 setzt sich kein konkretes Saisonziel, möchte aber mit einen erfolgreichen Start den Grundstein für einen positiven Saisonverlauf legen. Um Mannschaftsführerin Hannah Kauck finden sich Tessa Winkel, Lia-Marie Hopkins und Dana Kauck zusammen und somit ist die Stammaufstellung komplett. Lucia-Clara Hummel sammelt erste Erfahrungen in der Medenrunde und unterstützt die Mannschaft zusammen mit den Spielerinnen der Juniorinnen U15. Die Mädels freuen sich auf eine tolle und faire Saison mit spannenden Spielen.

Junioren U15 (Kreisliga A)

Der Stamm aus dem Vorjahr mit Mannschaftsführer Leonard Fleig, Moritz Lewalter, Sebastian Tauber, Louis Manche und Leonardo Ross wird ergänzt um zahlreiche Neuzugänge, die bei den sieben Saisonspielen zum Einsatz kommen werden. Die Mannschaft freut sich auf eine sportlich faire Medenrunde und hat sich einen Platz im oberen Tabellenbereich als Ziel gesetzt.

Junioren U 18 I (Bezirksoberliga)

Die Junioren U18 I streben in der Bezirksoberliga den Klassenerhalt an, da mit Finn Barwich an Position 1 und Noah Straub an Position 3 nach dem letztjährigen Abstieg nur noch zwei Spieler mit Gruppenliga-Erfahrung übrig geblieben sind. Mit David Pastulovic an Position 2 und Julian Brenner an Position 4 erhofft die Mannschaft sich neue Verstärkung und freut sich auf eine tolle Saison und viele spannende Spiele.

Junioren U 18 II (Bezirksliga B)

Das Team der Junioren U18 II besteht aus Jakob Röhrich, Anouar Tews, Robin Göltner und Mannschaftsführer Lukas Kauck. Auch wenn die Mannschaft zum ersten Mal in dieser Kombination zusammen spielt, handelt es sich doch um sehr erfahrene Tennisspieler mit großer Matcherfahrung. Ein konkretes Saisonziel wird nicht ausgegeben. Dennoch hofft das Team auf eine faire und sportliche erfolgreiche Medenrunde.

Junioren U18 III (Kreisliga B)

Mit einer neuen Teamzusammenstellung starten die Junioren U18 III in die kommende Medenrunde. Das Team besteht aus den Stammspielern Luca Schröder, welcher auch die Leitung als Mannschaftsführer übernommen hat, Tristan Wintermeyer, Nathan Saldukas, Maximilian Donnerstag sowie Louis Manche. Als Ersatzspieler stehen Christian Duchhard und Jens-Peter Kohllöffel zur Verfügung, weiterhin kann auch noch auf Spieler der Junioren U15 zugegriffen werden. Trotz des relativ großen Kaders soll der ein oder andere Ersatzspieler zu Einsätzen kommen. Wo das Team am Saisonende landen wird, wird man sehen. Mannschaftsführer Schröder hofft auf möglichst viele Siege.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2