Vor einer Herausforderung stehen die Herren I, die nach der Meisterschaft im letzten Jahr nun ihr Debut in der Gruppenliga geben. Sowohl die Herren II wie auch die Herren III spielen in der Bezirksliga B, wobei erstere als 6er- und letztere als 4er-Team an den Start gehen. Das teilweise neu zusammengestellte Team der Herren II will sich zunächst einmal den Klassenerhalt sichern, während sich die Herren III auf die Meisterschaft als klares Saisonziel festlegen.

Herren I (Gruppenliga, 4er-Mannschaft)

Auch in diesem Jahr startet die erste Herrenmannschaft der MSG Bad Soden-Salmünster/Birstein hoch motiviert in die neue Saison. Nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison kämpfen Mannschaftsführer Hendrik Neff, Luca Boos, Lennart Neff, Philipp Hansmann und Neuzugang Noa Simon um den Klassenerhalt in einer stark besetzten Gruppenliga. Das junge Team spielt seine erste Saison auf Landesebene, ist aber zuversichtlich, dass diese durch Ehrgeiz und Spielfreude erfolgreich gestaltet werden kann.

Herren II 40 I (Bezirksliga B, 6er-Mannschaft)

Das zweite Herrenteam tritt unter der Führung von Niclas Manz erstmals als 6er-Mannschaft auf. Er freut sich über die Verstärkung aus der früheren Herren 30-Mannschaft in Form der routinierten Jens Nauck und Tobias Eschke. Zudem bleibt der Stamm der Mannschaft von letztem Jahr erhalten. Hierbei kann Manz auf den gewohnten Kern Tim Härtel, Luis Manz, Alexander Kult, Kai Schweizer und Nico Jöckel zurückgreifen. Zusätzlich freut er sich über die Unterstützung von Marius Wolf, Timo Jöckel und Juliuis Desch. Das neu zusammengestellte Team muss sich erst mal finden. Ein festes Saisonziel lässt sich daher schwer festhalten. Auf jeden Fall soll der Klassenerhalt möglichst früh in trockene Tücher gebracht werden. Vielleicht sei auch ein Angriff auf die vorderen Plätze möglich, so Mannschaftsführer Manz.

Herren III (Bezirksliga B, 4er-Mannschaft)

Die Herren III werden mit der Stammbesetzung Finn und Florian Brenner, Alexander Münzel und dem Mannschaftsführer Jan-Luca Wintermeyer in die anstehende Saison starten. Das Team bestritt auch die letztjährige Saison in dieser Konstellation und ist entsprechend eingespielt. Wintermeyer avisiert daher den Aufstieg in die Bezirksliga A an und weiß auch seine Mitspieler hinter dieser Zielvorgabe. Die Mannschaft freut sich auf spannende Begegnungen und auf einen hoffentlich sportlich erfolgreichen Saisonverlauf.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2