TC Biebergemünd: Jugend strahlt auf ganzer Linie

Tennis
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Erlösender erster Saisonsieg für die U18 Junioren des TC Biebergemünd.

U12 gemischt (Bezirksliga A, Gr. 116)

Ganz souveräner 6:0-Sieg für die gemischte U12 des TCB. Max Hofacker, Tom Schultheis, Liam Strauss und Leni Markgraf machten kurzen Prozess mit den Gegnern aus Mühlheim.

U15 gemischt (Bezirksliga A, Gr. 118)

Die U15 gemischt spielt eine ganz starke Saison und bleibt weiterhin auf Platz zwei der Tabelle. Am vergangenen Wochenende gab es einen 4:2-Auswärtssieg in Dörnigheim. Rocco Serrano im Champions-Tiebreak, Anton Stock in zwei Tiebreaks sowie Marie Schmank gewannen ihre Einzel. Das Doppel Schmank/Stock sicherte den Sieg.

U18 männlich (Bezirksliga B, Gr. 104)

 Im Derby gegen Salmünster/Wächtersbach/Birstein siegten die Jungs deutlich mit 6:0. Ben Auerbach, Gregor Winkel, Hendrik Haala und Leon Elster machten nach den Einzeln bereits alles klar.

Herren I (Kreisliga A, Gr. 036)

Stark ersatzgeschwächt reisten die Herren nach Erlensee/Rodenbach/Lindenau. Das setzte wohl zusätzliche Kräfte frei und sorgte für ein 3:3-Unentschieden. Oliver Winkel siegte sehr deutlich. Gregor Winkel war im Highlight-Match erfolgreich. Nach Abwehr von drei Matchbällen siegte er mit 15:13 im Champions-Tiebreak. Das Vater-Sohn-Gespann sorgte für den dritten Punkt.

Damen 30 (Bezirksoberliga, Gr. 010)

Die Damen 30 sind auf dem besten Weg zur Vizemeisterschaft nach dem Aufstieg. Auch der Gegner aus Zellhausen/Froschhausen hatte keine Chance. Tanja Büttner, Annika Köhler, Rebecca Brandt und Lena Heese waren zu überlegen.

Herren 30 (Bezirksoberliga, Gr. 039)

Die Herren 30 sind im Abstiegskampf angekommen. Im direkten Duell gegen Roßdorf unterlag man mit 2:4. Lediglich Manuel Jackel konnte sein Einzel gewinnen. Mark Ullmann unterlag im Champions-Tiebreak. Ein 3:3 war noch möglich und die Strategie ging zunächst auch auf. Beide Doppel (Jackel/Wagner und Reitz/Ullmann) siegten im ersten Satz glatt, verloren aber dann den zweiten. Im Champions-Tiebreak waren dann lediglich Reitz/Ullmann erfolgreich.

Herren 40 (Bezirksliga A, Gr. 047)

Einen Achtungserfolg landeten die Herren 40 trotz der 1:5-Niederlage gegen das Topteam aus Hasselroth. Kai Nolde sorgte mit seiner starken Leistung für den ersten Punktverlust der Gäste. Ansonsten hatten die dezimierten Biebergemünder wenig Chancen.

Herren 65 (Gruppenliga, Gr. 115)

Gut eine Woche liegt das letzte Spiel und der 4:2-Auswärtssieg der Herren 65 in Geisenheim. Gerhard Lawitschka, Robert Appel und Karl-Heinz Lang siegten in ihren Einzeln. Das Duo Lawitschka/Lang machte den Sieg perfekt.

Herren 65 (Bezirksliga A, Gr. 065)

Die Herren 65 II kommen in Fahrt. Auch Oberrodenbach konnte mit 4:2 besiegt werden. Für die Punkte sorgten Hasso Haas, Josef Roest und Helmut Schmitt. Das Doppel, bestehend aus Manfred Fingerhut und Hubertus Günther, sorgte für strahlende Gesichter.