Kurzentschlossen wurde die Idee in die Tat umgesetzt und Spielerinnen der benachbarten Vereine TC Wächtersbach und TC Bad Soden-Salmünster zu einem spontanen Doppelturnier eingeladen. Trotz nur weniger Tage Vorlauf kamen 15 Teilnehmerinnen zusammen, worüber sich die Birsteinerinnen sehr freuten. Dem Motto entsprechend startete das Turnier nicht etwa mit sportlichen Aktivitäten, sondern erst mal mit einem reichhaltigen Sektfrühstück.

Gut gesättigt und bestens gelaunt konnte anschließend mit den Spielen gestartet werden. Die Doppelpaarungen wurden im Losverfahren für jede Runde, die jeweils 30 Minuten dauerten, neu zusammengestellt. Alle Teilnehmerinnen hatten sichtlich Spaß und bestritten die Matches mit großen Enthusiasmus, wobei zwischen den Runden auch immer genug Zeit für kleine Pausen blieb. Nach einem sonnigen und spielreichen Tennistag wurden gegen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen diverse Preise verteilt, wobei die Geselligkeit nicht zu kurz kam. Die Birsteiner Damen 40 II bedanken sich bei ihren Gästen für einen sehr schönen Doppelspaß.

doppelspasstcbirstein az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2