U8 (Bezirk Offenbach):

Der Motorik-Teil ging klar an die Biebergemünder. Mit deutlichen Einzelsiegen von Lena Schmitt, Matilda Kehr, Lea Appel und Lena Gresser war der Sieg gegen das Team aus Bieber/Offenbach/Obertshausen schon sicher. Am Ende leuchtete ein 16:4 auf der Anzeigetafel.

U9 gemischt:

Eine 0:3-Niederlage musste die gemischte U9 beim Auswärtsspiel in Hanau verkraften. Nächste Woche, beim Saisonfinale in Hainstadt, wollen die Youngster dann nochmal punkten.

U12 gemischt (Bezirksliga A, 4er):

Einen souveränen 5:1-Sieg feierte die gemischte U12 gegen Mittelbuchen. Pepe Wüstenhagen, Katharina Schaible und Elias Hof machten mit ihren Gegnern kurzen Prozess. Die Doppel Wüstenhagen / Schaible und Grob / Hof sicherten den Sieg.

U12 Junioren (Kreisliga A, 4er):

Ein gerechtes 3:3-Unentschieden erzielte die U12 MSG beim Derby in Salmünster/Wächtersbach/Birstein. Schon nach den einzeln deute alles auf ein Unentschieden hin. Mick Ungermann und Marlon Klein waren siegreich. Im Doppel konnten Vince Greupner / Marlon Klein als Sieger den Platz verlassen.

U15 gemischt (Bezirksliga A, 4er):

Eine 1:5-Niederlage gegen die Gäste aus Neuberg stand am Ende zu Buche. Max Hofacker zeigte ein tolles Match und siegte deutlich. Knapp waren die Niederlagen von Daniel Fischer sowie dem Duo Max Hofacker / Leni Markgraf.

U18 Junioren MSG (Bezirksliga B, 4er):

Keine großen Probleme hatte die U18 Junioren MSG mit dem Gegner aus Hainstadt / Klein-Krotzenburg. 5:1 hieß es am Ende. Gregor Winkel, Justus Dietz und Nikolai Tsvetkov gewannen deutlich. Die Doppel Winkel / Dietz und Haala / Tsvetkov erhöhten zum Sieg.

Herren (Bezirksliga B, 6er):

Sie kommen langsam näher, die Herren des TCB. Im Premierenjahr als 6er und vielen Neueinsteigern unterlag man dem Favoriten Hasselroth mit 2:7. Christian Schweitzer feierte seinen ersten Sieg. Jan Griesmann und Ricardo Wagner verloren sehr knapp. Das Duo Ley / Schweitzer ergatterte den zweiten Punkt.

Herren 30 MSG (Gruppenliga, 6er):

Eine kleine Lehrstunde erhielten die Herren 30 der MSG bei einem der Titelfavoriten in Bergen-Enkheim. Mit LK3 schlug einer der besten Spieler der Klasse mit auf. Am Ende musste man bei der 1:8-Niederlage die Überlegenheit des Gegners akzeptieren und anerkennen. Lediglich Tobias Weikinger sorgte für einen Punkt. Die Doppel Jackel / Reitz und Strauch / Krack waren nahe an weiteren Punkten dran, verloren jedoch im Champions Tiebreak bzw. zwei normalen Tiebreaks.

Herren 65 (Verbandsliga, 4er):

Eine erneute knappe Niederlage musste das ranghöchste Team des TCB, die Herren 65, beim Derby in Wächtersbach hinnehmen. Nach den Einzelsiegen von Gerhard Lawitschka und Robert Appel stand es noch 2:2-Unentschieden. Leider gingen jedoch beide Doppel verloren, eines davon im Champions Tiebreak.

Herren 70 (Bezirksoberliga, 4er):

Eine 2:4-Niederlage in Offenbach kassierten die Herren 70. Nach den Einzeln hatte es durch Siege von Hasso Haas und Winfried Jackel noch Unentschieden gestanden. Hubertus Günther verlor zudem denkbar knapp im Champions Tiebreak.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2