MSG: U12 festigt den zweiten Tabellenplatz

U12 männlich (von oben): David Rasch, Anton Schamber, Philip Gerhardt, Leopold Kern.

Tennis
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit nur zwei Teams im Einsatz war es ein vergleichsweise ruhiges Wochenende für die MSG Tennis Kinzigtal.



Trotzdem konnte die männliche U12 bei ihrem starken 4:2-Heimsieg für ein Erfolgserlebnis sorgen und steht verdient auf Platz 2 der Kreisliga A. Für die männliche U15 war bei der deutlichen 1:5-Auswärtsniederlage nicht viel drin.

Junioren U12 (Kreisliga A)

22. Juni 2024, MSG Tennis Kinzigtal – MSG TC Langenselbold/TC Rodenbach 4:2

Die U12-Junioren konnten am fünften Spieltag mit einem 4:2-Sieg gegen den MSG TC Langenselbold/ TC Rodenbach vom Platz gehen. David Rasch setzte sich gegen einen starken Gegner zunächst nur knapp mit 6:4 durch, wusste das Spiel des Gegners aber zu lesen und sicherte sich den zweiten Satz souverän mit 6:1. Anton Schamber rief volle Leistung gegen einen ebenfalls starken Gegner ab und zeigte ein starkes Spiel (6.3, 7:5). Philip Gerhardt glänzte, wie in all seinen Partien, durch ein ruhiges, unaufgeregtes Spiel, bei welchem er technisch sauber agierte und den Gegner immer wieder mit gekonnten Spielzügen überwältigte (6:0, 6:1). Leopold Kern kämpfte gegen einen körperlich deutlich überlegenen Gegner. Den ersten Satz konnte er mit 7:5 für sich entscheiden. Nachdem er den zweiten Satz klar abgeben musste (2:6), schaffte er es trotz vollen Einsatzes nicht, den Champions-Tie-Break für sich zu entscheiden (8:10).

In den Doppeln wählte das Team die bewährte Aufstellung. Rasch und Gerhardt waren mit Spaß bei der Sache und zeigten den Gegnern mit 6:0 und 6:1 wie Tennis in jungen Jahren funktionieren kann. Schamber und Kern kamen zunächst nicht ins Spiel und mussten den ersten Satz klar abgeben (1:6). Obwohl es im zweiten Satz nicht für einen Sieg reichte (5:7), zeigten die beiden Youngsters ein ansehnliches Zusammenspiel mit starken eigenen Punkten.

Junioren U15 I (Bezirksliga B)

21. Juni 2024, TC Dietesheim – MSG Tennis Kinzigtal 5:1

Trotz durchwachsenem Wetter und einer Gewitterunterbrechung lieferten sich die Spieler spannende Matches. In einem hart umkämpften Match konnte sich Christian Duchardt knapp durchsetzen. Mit einem Ergebnis von 7:6 und 6:4 sicherte er den ersten Punkt für seine Mannschaft. Für Louis Stock (1:6, 0:6), Max Ott (0:6, 0:6) und Carl Schamber (2:6, 2:6) war an diesem Tag nicht viel drin in den Einzeln, weil die Gegner aber auch allesamt starke Leistungen ablieferten. Der Eindruck aus den Einzeln war auch später in den Doppeln zu erkennen, als Duchardt/Stock (2:6, 1:6) und Ott/Schamber (3:6, 2:6) erneut deutliche Niederlagen einstecken mussten. Trotz der Niederlage zeigten die Spieler viel Teamgeist und kämpften bis zum letzten Punkt.

msgu12maennliche 250624

U12 männlich (von oben): David Rasch, Anton Schamber, Philip Gerhardt, Leopold Kern.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2