Komödie in Bad Orb: Noch einmal verliebt

Theater
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eine Liebesgeschichte, ganz schlicht, ganz einfach, ganz ehrlich, ganz wundervoll: In der bezaubernden Komödie „Noch einmal verliebt“ am Freitag, 11. Januar 2019, 20:00 Uhr, in der Bad Orber Konzerthalle, spielen Gila von Weitershausen und Christian Wolff ein Liebespaar, das die 70 bereits überschritten hat.

wolfgila.jpg
wolfgila1.jpg

Dabei ist das Alter kein Hindernis, sondern verleiht dieser Geschichte eine großartige Tiefe.

Ralph hat keinen Hund - und so richtig weiß er auch gar nicht, warum er hier auf dem Hundespielplatz sitzt. Doch wenn eine Frau wie Carol vorbeikommt, deren ganzer Lebensinhalt in ihrer Chihuahua-Mischlingshündin zu bestehen scheint, annektiert er einfach einen fremden Hund, um mit ihr ins Gespräch zu kommen. Ralph redet gern. Er macht gern Komplimente. Und er macht gern Scherze. Aber sein Humor ist nicht jedermanns Sache – vor allem nicht Carols. Noch nicht…

Und dann ist da noch Rose, Ralphs neugierige und bestimmende Schwester, die mit Argusaugen über ihn wacht. Sie mag keine Hunde und sie mag es nicht, wenn ihr Bruder Damenbekanntschaften macht. Dabei hat sie doch nur Angst vor dem Alleinsein. Christian Wolff spielte sich als Förster Rombach in der Serie „Forsthaus Falkenau“ in die Herzen des Fernsehpublikums. Auch in Rollen bei „Derrick“ und „Nesthäkchen“ oder später bei Rosamunde Pilcher-Verfilmungen überzeugte der Vollblut-Schauspieler.

Aus der deutschen Fernsehlandschaft ist Gila von Weitershausen nicht fortzudenken. In TV-Serien wie „Der Landarzt“, „SOKO Köln“ oder „Das Traumschiff“ spielte sie die unterschiedlichsten Figuren, dazu kommen Hauptrollen in dutzenden TV-Filmen. Gila von Weitershausen ist bis heute in zahlreichen Fernsehfilmen und Episodenrollen zu sehen und ist eine der populärsten deutschen TV-Schauspielerinnen.

Eintrittskarten für die Komödie sind zum Preis von 24,- Euro bis 29,- Euro in der Tourist-Information, Kurparkstraße 2, unter Telefon 06052 83-14, im Internet unter www.bad-orb.info sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Fotos: Alvise Predieri

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

Anzeigeplissee2019junker

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner