ADAC-Triathlonclub freut sich über Zuwachs

Triathlon
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Vereinzelt sieht man immer mehr „Grüne“ bei den Triathlonwettkämpfen in der der Umgebung und landesübergreifend.

reigelandtria.jpg
reigelandtria1.jpg
reigelandtria2.jpg
reigelandtria3.jpg
reigelandtria4.jpg
reigelandtria5.jpg

Die vergangenen Wochenenden standen einmal wieder in grünem Licht für die Athleten und Athletinnen des „ADAC-Triathlonclub Main-Kinzig“. Ob Kitzingen, Frankfurt, Maastricht-Limburg oder Darmstadt überall war der Verein des „ADAC-Triathlonclub Main-Kinzig“ vertreten.

Am Samstag, den 06 August 2018 ging es für zwei Athleten nach Kitzingen auf die Sprint Distanz: 600m flussabwärts im Main schwimmen, 20km mit einem 1km-Anstieg von 17% bewältigen und 5km entlang des Mains eine Runde laufen. Bei 38 Grad in der prallen Mittagssonne eine echte Beweisprobe für Körper und Geist. Philip Becker finishte in 1:12:43h und Anna-Katharina in 1:23:43h.

Ebenso fand an diesem Wochenende der Frankfurt City Triathlon statt. Hier gingen einige Neumitglieder gleich bei der Mitteldistanz(MD) mit 1,9km Schwimmen- 80km Radfahren – 21,1km Laufen an den Start. Eric Harloff finishte in einer Zeit von 4:51:57h und belegte in seiner Altersklasse Platz 9. Andreas Riegel finishte mit einer Zeit von 6:20:24h seine erste MD. Ebenso starteten weitere Neumitglieder: Barbara Helferich und Oliver Schmitz auf der MD mit erfolgreichem Finish. Der Frankfurt City Triathlon gab einem die Möglichkeit auf der Sprint Distanz oder der Olympischen Distanz (OD) zu finishen. Michael Keim nahm dieses Angebot an und finishte auf der OD in 03:36:54h. Claudia Köpke startete auf der Sprintdistanz und darf sich nun „Frankfurt Hero“ nennen.

International war der Verein des „ADAC-Triathlonclub Main-Kinzig“ n Maastricht-Limburg beim „IRONMAN“ durch Jan Hoyer vertreten. Dieser kann nun eine weitere Langdistanz in seiner Wettkampfliste aufführen. Der krönende Abschluss folgte einmal wieder durch unseren 23-jährigen Top-Athleten Manuel Jahn. Dieser startete am Sonntag, den 12. August 2018 beim Mühlchen-Triathlon in Arheiligen bei Darmstadt. Über 400m Schwimmen, 17,7km Radfahren und 4km Laufen belegte Manuel Platz 28 (overall) und Platz 2 in der Altersklasse mit einer Gesamtzeit von 1:00:48h. Durch drei erfolgreiche Teilnahmen kam Manuel in die Wertung des Pfungstädter Cup.

Die nächsten Ligawettkämpfe finden am 23. August 2018 für die Damen in Viernheim auf der Olympischen Distanz statt. Am 2.September 2018 starten zwei Männermannschaften beim Teamsprint in Baunatal.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner