Bad Orber knapp am Podium vorbei

Almuth Ripke, Lisa Heinrichs, Diana Engelmann und Julia Sust.

Triathlon
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit guter Laune und großem Kampfgeist schrammten die Regionalliga-Triathletinnen vom Team Bad Orb II erneut ganz knapp am Podiumsplatz vorbei und erreichten ein weiteres Mal einen guten vierten Platz beim Teamsprint im rheinland-pfälzischen Baumholder.



Bei frischen 15 Grad Außentemperatur mussten die Bad Orber Frauen gemeinsam eine Strecke von 750 Metern Schwimmen, 20 Kilometern Radfahren und vier Kilometern Laufen absolvieren. Auf der hügeligen und windanfälligen Strecke verkürzte das Team um Almuth Ripke, Lisa Heinrichs, Diana Engelmann und Julia Sust den Rückstand auf die ersten beiden Mannschaften nach dem Schwimmen und spielten dabei ihre Stärke auf dem Rad aus.

Ein Wechselfehler nach dem Radfahren kostete den Bad Orberinnen jedoch wertvolle Zeit und damit in der Folge den dritten Platz.

badorberpodiumteam az

Almuth Ripke, Lisa Heinrichs, Diana Engelmann und Julia Sust.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2