Kahl: Zwei Leichen in Wohnhaus gefunden

Unterfranken
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Montagmittag hat die Aschaffenburger Polizei in einem Wohnhaus eine Frau und einen Mann tot aufgefunden (wir berichteten).

Wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts haben die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft Aschaffenburg die Ermittlungen übernommen.

Beide Verstorbenen sind offensichtlich durch massive Gewalteinwirkung ums Leben gekommen. Der Tatort befindet sich in einem Einfamilienhaus in der Weingartenstraße. Die Hintergründe und der Hergang der Tat sind bislang noch unklar. Darüber hinaus ist Gegenstand der Ermittlungen, in welchem Verhältnis die beiden Toten zueinander standen.

Die Tatortarbeit hat inzwischen die Kripo Aschaffenburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft übernommen. Darüber hinaus laufen noch umfangreiche Fahndungsmaßnahmen, in die mehrere Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Alzenau und benachbarter Dienststellen mit eingebunden sind. Auch eine Vertreterin der Staatsanwaltschaft ist vor Ort, um sich ein Bild von der Lage zu verschaffen.

Nach gegenwärtigem Stand der Ermittlungen ist davon auszugehen, dass es sich bei dem männlichen Toten um den Täter handelt. Die unterfränkische Polizei hat deshalb die Fahndung nach einer möglichen dritten Person eingestellt. Nähere Ermittlungsergebnisse werden nach der Obduktion der beiden Leichen, die am Dienstag stattfinden wird, erwartet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner