Die historische jüdische Gemeinde in Hanau

Unterhaltung
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Durch die ehemalige Judengasse und über den jüdischen Friedhof führt Stadtführerin Dr. Alice Noll am Sonntag, 16. Juni.

Es sind die beiden wichtigsten Orte der Erinnerung der jüdischen Gemeinde in Hanau, die auf eine über 400-jährige Geschichte zurückblicken kann. Dr. Alice Noll zeichnet ein Bild vom Leben im einstigen Hanauer Ghetto. Beim Besuch des jüdischen Friedhofs mit seinen rund 1200 erhaltenen Grabsteinen werden jüdische Tradition und religiöse Vorstellungen erläutert.

Die Teilnahme an der rund 90minütigen Tour kostet sieben Euro für Erwachsene und für Kinder die Hälfte. Treffpunkt ist am Verkehrskreisel am Freiheitsplatz am Eingang zur Nordstraße. Eine Voranmeldung ist unbedingt erforderlich, da die Führung bei mangelndem Interesse abgesagt wird. Anmeldung bei der Tourist-Information im Hanauer Rathaus per Telefon unter 06181-295 739 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder beim Hanau Laden am Freiheitsplatz 3, Telefon 06181-427 78 99. Weitere Informationen über diese und andere Stadtführungen unter www.hanau.de/tourismus.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner