Der liebste Ort im Reich

Unterhaltung
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei der Führung der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessens am Sonntag, den 3. November um 14 Uhr erzählt Martin Dallmann von Kaiser Heinrich VI, der Gelnhausen als „seinen liebsten Ort im Reich“ bezeichnete.

Der zweifellos machtvollste der staufischen Herrscher machte die Kaiserpfalz zu einem Mittelpunkt seines Reiches. Sein Leben selbst scheint dabei voller Widersprüche. Mit seinen Liebesliedern beginnt einerseits die Manessische Liederhandschrift, andererseits ließ er einem Konkurrenten eine glühende Eisenkrone auf den Kopf nageln. Politisch wollte er eine erbliche Königswürde und betrieb dabei zugleich „Weltpolitik“. Die Kaiserpfalz war dabei wiederholt Zentrum des Geschehens.

Treffpunkt für die einstündige Führung ist der Brunnen vor dem Burgmannenhaus. Der Eintritt beträgt 8 Euro. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 06051/ 3805 oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner