Neue Veranstaltungsreihe: Kultur im Gasthaus

Unterhaltung
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Seit mehreren Jahren ist die Gastronomie, insbesondere im ländlichen Raum, mit strukturellen Problemen konfrontiert.

Die Ansprüche der Gäste haben sich erhöht und sie verbinden mit einem Restaurantbesuch nicht mehr nur das Essen und Trinken. Die Besucherinnen und Besucher wollen unterhalten werden und das Gasthaus beziehungsweise die „Kneipe um die Ecke“ fungiert immer mehr auch zu einem Begegnungsort.

Für die Erhaltung der Gastronomiebetriebe sind neue und innovative Konzepte gefragt und überlebenswichtig. Doch was kann den Gästen neben der kulinarischen Vielfalt geboten werden? Möglicher Ansatzpunkt kann dabei sein, Kulturveranstaltungen in den Räumlichkeiten des Gasthauses zu veranstalten: Stand-Up-Comedy, Poetry-Slam, Kabarett, Straßenmusik im Biergarten, Lesungen im Café, Theater, Konzerte oder Shows im Saal (über den noch viele Gasthäuser verfügen), Ausstellungen von Bildern, Fotografien oder anderen Exponaten und Objekten von Künstlern. Es müssen ja nicht immer die Galerie oder das Ausstellungszentrum sein.

„Dabei möchten wir die Gastronomen unterstützen und ein entsprechendes Projekt initiieren, das sowohl den Inhabern der Lokale hilft als auch die Kulturschaffenden in der Region unterstützt mit dem Ziel, in den Wirtshäusern kulturelle Programme anzubieten und zu etablieren sowie interessante Formate zu entwickeln“, kündigt Landrat Thorsten Stolz an. Der Fachbereich Kultur wird dabei helfen, geeignete Künstlerinnen und Künstler zu finden und die Veranstaltungsreihe auf unterschiedlichen Plattformen zu bewerben. Des Weiteren fördert die Kreisverwaltung die Durchführung der Einzelveranstaltungen im Rahmen der Kulturförderung mit einem finanziellen Zuschuss. Künstlern und Kulturschaffenden aus dem Main-Kinzig-Kreis können so attraktive Auftrittsmöglichkeiten vermittelt und die finanziellen Risiken der Veranstaltungen gemindert werden.

„Wir rufen motivierte Gastronomen zwischen Maintal und Sinntal dazu auf, sich an unserer neuen Veranstaltungsreihe zu beteiligen. Dabei kann man sich mit bereits bestehenden Konzepten wie auch mit völlig neuen Ideen bewerben“, so Landrat Thorsten Stolz abschließend.

Gastronomen im Main-Kinzig-Kreis, die auf der Suche nach neuen Konzepten sind oder Ideen haben, die sie gern in ihrem Gasthaus umsetzen möchten, können sich bis 29. Februar beim Main-Kinzig-Kreis, Fachbereich Kultur, Barbarossastraße 24, 63571 Gelnhausen bewerben, schriftlich oder online auf der Homepage des Main-Kinzig-Kreises unter www.mkk.de/kultur-im-gasthaus.html.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner