Regelmäßige Podcasts mit Märchenerzählern

Unterhaltung
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ab Montag, 30. März, 15 Uhr, wird täglich eine etwa 20-minütige Sendereihe mit Märchen der Brüder Grimm geschaltet.

Die Sendungen werden auf der Homepage des Main-Kinzig-Kreises (www.mkk.de) und auf der Facebookseite des Main-Kinzig-Kreises zu sehen sein. „Mit dem Ziel eine regelmäßige, wertvolle Unterhaltung für Familien mit kleinen Kindern, die aufgrund der Corona-Krise dankbar für kostenfreie und hochwertige kulturelle Angebote sind, haben wir die Reihe Märchenzeit ins Leben gerufen“, kündigt Landrat Thorsten Stolz ein neues und in kürzester Zeit geschaffenes Projekt aus der Verwaltung des Main-Kinzig-Kreises an. „Dabei stärken wir gleichzeitig das Bewusstsein für die Brüder Grimm in der Region und ihren Märchen. Die Brüder Grimm sind eng mit dem Main-Kinzig-Kreis verbunden und in Hanau sowie Steinau kann man auf den Spuren der bedeutenden Märchensammler wandeln“, erklärt Landrat und Kulturdezernent Thorsten Stolz (SPD).

Eingeleitet werden die Erzählungen jedes Mal durch eine kurze Einführung von „Jacob Grimm“ (dargestellt durch Detlef Heinichen, Theatrium Steinau), der die jungen Zuschauer begrüßt und das jeweils folgende Märchen anmoderiert. Um die Aufmerksamkeit der Kinder zu steigern, wird er vorab drei Fragen zum bevorstehenden Märchen stellen. Die Antworten sollen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden. In den jeweils nachfolgenden Sendungen werden die korrekten Antworten bekannt gegeben. Die eingereichten E-Mails werden bis Ostern gesammelt. Dann findet eine Verlosungsaktion statt: Gewinne können beispielsweise Bücher, Hörspiel-CDs, Eintrittskarten für das Theatrium oder das Brüder Grimm Haus sein. Die Märchen werden von verschiedenen bekannten Märchenerzählerinnen und Erzählern aus der Region im Brüder Grimm Haus Steinau vorgetragen und aufgenommen.

„Innerhalb weniger Tage gelang es unter der Regie des Amtsleiters für Kultur, Sport, Ehrenamt und Regionalgeschichte Matthias Schmitt diese Sendereihe zu konzipieren und umzusetzen. Gerade in dieser schwierigen Zeit ist es ein schönes Projekt, das Kindern Spaß, Ablenkung und sinnvolle Unterhaltung bieten kann und gleichzeitig auch ein Angebot für die Eltern gemeinsam mit den Kindern sich an der Aktion, die mit dieser Reihe einhergeht, zu beteiligen“, so Landrat Thorsten Stolz abschließend.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2