Britta & Die alten Männer legen nach

Unterhaltung
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im März gibt es noch Lesungstermine: Nach ausverkauften Vorstellungen im Oktober und November hat das Ensemble „Britta & Die alten Männer“ vier weitere Abende angesetzt und wirbt damit auch als Weihnachtsgeschenk.

Am 3. und 4. März sowie am 17. und 18. März 2023 laden die drei ehemaligen Mitglieder des Kabaretts „Die Brennesseln“ jeweils um 20 Uhr in den Keller des Olof-Palme-Hauses ein. In ihrer musikalischen Lesung bringen Britta Hoffmann-Mumme, Thomas Huscher und Ralf Takke Texte aus den 20er und 30er-Jahren des letzten Jahrhunderts rund um das Thema „Reise“ auf die Bühne.

Zu den Gedichten, Erzählungen und Essays von Tucholsky, Kästner und Eugen Roth hat die Truppe passende Lieder dieser Epoche arrangiert. „Veronika, der Lenz ist da“, „Sigismund“ oder „Ich brech die Herzen“ sorgen für Leichtigkeit und beschwingte Stimmung. Die Karten kosten neun Euro und sind, auch als Weihnachtsgeschenk, im Buchladen am Freiheitsplatz ab sofort erhältlich. „Wir haben sie extra ein bisschen größer gemacht als normale Eintrittskarten“, verrät Thomas Huscher, „dann sehen sie als Geschenk nochmal so gut aus.“

brittalegtnach az

brittalegtnach az1

brittalegtnach az2

brittalegtnach az3


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2