Müller-Ditschler bleibt in Hanau

Unternehmen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Sie strahlen um die Wette: Tanja Kolb, Eigentümerin und Geschäftsführerin des renommierten Modehauses Müller-Ditschler, und Martin Bieberle, Geschäftsführer der Hanau Marketing GmbH (HMG), haben auch allen Grund dazu, denn wie ihm die Geschäftsfrau erläuterte, wurde der Mietvertrag für die Immobilie ihres Modehauses in der Rosenstraße in Hanau gerade für fünf weitere Jahre verlängert.

ditschlerhanau.jpg

Während der Name Müller-Ditschler vor vier Jahren für die meisten Hanauerinnen und Hanauer eine eher unbekannte Größe war, hat sich das traditionsreiche Modehaus aus Büdingen seit 2015 in der früheren C&A-Immobilie zu einer festen Größe im Hanauer Einzelhandel etabliert. Die Ansiedlung, der eine zielgerichtete Aquise durch die HMG vorangegangen war, sorgte einerseits für eine angemessene Nachnutzung des früheren Kaufhauses. Gleichzeitig stellte sie eine echte Bereicherung für den Einzelhandelsstandort dar, die nach den Worten von Bieberle wertvolle Impulse für die gesamte Rosenstraße gegeben hat.

"Unsere Erwartungen an den Standort Hanau haben sich voll erfüllt", erinnert Tanja Kolb als Chefin des Familienunternehmens, dass sie seinerzeit während des Stadtumbaus sehr genau Konzept und Innenstadtplanungen darauf geprüft hatte, ob sich Hanau für eine Expansion des bestehenden Standortes in Büdingen auch eignen würde. In der großzügigen Immobilie an der Rosenstraße fand sie ideale Rahmenbedingungen und bietet seither auf den beiden Etagen im Erdgeschoss und ersten Stockwerk hochwertige Damen- und Herrenkleidung sowie Wäsche an.

Positiv war auch die Resonanz der Geschäftsfrau auf die dieser Tage bekannt gewordenen Planungen für die Langstraße, die Martin Bieberle ihr im Detail erläutern konnte. "Wichtig ist, dass wir weiterhin die Anlieferung über die Langstraße beibehalten können." Da dies nach den Worten von Bieberle sichergestellt sein wird, freut sich Tanja Kolb über die künftige Fußgängerzone und damit einhergehende Verkehrsberuhigung im unmittelbaren Umfeld des Modehauses. "Entspannt bummeln zu können, ist für unsere Kundschaft und die der Langstraße ein weiterer Qualitätsgewinn in Hanau."

Foto: Stadt Hanau

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner