Landhotel Betz neuer ADFC Bett+Bike-Betrieb

Unternehmen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Landhotel Betz in Bad Soden-Salmünster ist vor kurzem mit der Zertifizierung des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) als fahrradfreundlicher Bett+Bike-Betrieb ausgezeichnet worden.

Zur Übergabe gratulierten Bad Soden-Salmünsters Bürgermeister Dominik Brasch, Kurdirektor Stefan Ziegler sowie Bernhard Mosbacher, Geschäftsführer der Spessart Tourismus und Marketing GmbH den beiden Schwestern Marion Betz-Berthold und Bettina Betz.

„Aufgrund der aktuellen Lage haben wir unser Angebot kurzfristig angepasst und nutzen nicht zuletzt die attraktiver werdende Radwegeinfrastruktur hier in der Region und natürlich die gestiegene Nachfrage für Radurlaube in Deutschland“ erläutert Frau Betz-Berthold die Entscheidung für die Bett+Bike-Zertifizierung. Radfahren sei als Freizeitaktivität im Moment eine der nachgefragtesten Themen im Spessart, bestätigt ebenfalls Bernhard Mosbacher. Nicht zuletzt zeige sich dies auch an den vielen Aufrufen des Tourenportales auf der Homepage zu den Radwegen der Region.

Bett+Bike-Gastbetriebe müssen neben sechs Mindestkriterien, darunter beispielsweise die Aufnahme von Fahrradgästen für eine Nacht, mindestens drei Zusatzkriterien erfüllen. Diese können unter anderem Gepäcktransporte, Leihräder oder ausführliche Beratungsangebote zur umweltfreundlichen An- und Abreise sowie ausführliches Infomaterial zu Tagestourenempfehlungen sein. Eine Grundausstattung eines Fahrrad-Reparatursets darf natürlich ebenso wenig fehlen. Auch Lademöglichkeiten für Pedelecs bzw. E-Bikes sollen im Haus entstehen und einen fahrradfreundlichen Aufenthalt unterstützen. „Hier arbeiten wir mit einem lokalen Fachgeschäft zusammen, um so den besonderen und sicherheitstechnischen Anforderungen von Lademöglichkeiten der Akkus im Beherbergungswesen gerecht zu werden“ erklärt Frau Betz-Berthold.

Das Drei-Sterne-Superior-Hotel bietet seinen radfahrenden Gästen nicht nur einen wunderschönen Blick auf das Kinzigtal, sondern auch komfortable Erholung nach der Tour. Die Nähe zur Spessart-Therme ist natürlich ideal, aber auch das hauseigene Schwimmbad werde von den Gästen für „ein paar Bahnen vor dem Frühstück“ gern genutzt, so Frau Betz. „Wir freuen uns über so engagierte Gastgeber wie das Landhotel Betz. Frau Betz-Berthold und Frau Betz bringen nicht nur eigene Ideen in die touristische Entwicklung ein, sondern setzen diese auch unkompliziert in Ihrem Hause um“ so Bürgermeister Brasch zur neuen Ausrichtung des Hauses.

Foto: Zertifizierung für das Landhotel Betz als ADFC Bett+Bike-Betrieb, v.l.n.r.: Alana van Heek und Bernhard Mosbacher, Marion Betz-Berthold, Bettina Betz, Stefan Ziegler, Dominik Brasch.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo