guetesiegwbach.jpg

Täglich werden für den „literarischen Adventskalender“ für Kinder Geschichten aufgezeichnet, die Bestellungen auf den Schulausstellungen zusammensortiert, und für die geplante weihnachtliche Geschenke-Aktion für Kinder gespendete Spiele auf Vollständigkeit geprüft und Bücher als Geschenke verpackt, damit auch in den Familien mit wenig Geld in der Tasche eine schöne Weihnachtsüberraschung vorliegt. Und inmitten all dieser Aktivitäten kommt per Mail die tolle Nachricht: Auch in diesem Jahr erhält die Buchhandlung eine Auszeichnung für ihr Engagement bezüglich der Leseförderung.

Im Schreiben des Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels heißt es: „Ihre Buchhandlung wird mit dem Gütesiegel „Lesefreude Hessen – Anerkannter Lesepartner 2020/21“ ausgezeichnet. Wir gratulieren Ihnen sehr herzlich zu diesem Erfolg und freuen uns mit Ihnen. Gerade jetzt ist es wichtig, Ihr besonderes Engagement durch die Auszeichnung hervorzuheben.“ Nur 52 Buchhandlungen werden in diesem Jahr mit diesem Siegel ausgezeichnet. „Wir freuen uns, zu diesen Buchhandlungen zu gehören. Unser Engagement für die Leseförderung wird auf diese Weise, wie wir finden, auf eine sehr schöne Weise gewürdigt. Wir danken an dieser Stelle all unseren Kooperationspartnern, die unsere vielfältigen Aktionen immer wieder engagiert unterstützen“, so Buchhändlerin Andrea Euler.

Prämiert werden Buchhandlungen, die ein kompetent ausgewähltes Sortiment im Bereich Kinder- und Jugendbuch anbieten, eine individuelle und qualitative Beratung gewährleisten, die Bücher dem Alter angemessen präsentieren, zusätzliche Aktionen für Kinder und Jugendliche durchführen und z.B Empfehlungslisten für Eltern und Lehrkräfte erstellen oder beim Aufbau von Schülerbüchereien beraten. Die Feierstunde in der Villa Clementine wird im Januar nicht wie gewohnt stattfinden, Urkunde und Gütesiegel erreichen die Buchhandlung zu Jahresbeginn mit der Post. Die Auszeichnung wird in zweijährigem Rhythmus vergeben, die Wächtersbacher Buchhandlung hat bislang bei den sechs Preisverleihungen jedes Mal eine Auszeichnung erhalten.

Foto: Die Buchhändlerin (Zweite von recht) mit Minister Lorz (rechts) bei der letzten Preisverleihung 2019 in Wiesbaden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!