Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

michaelmannschneider_az.jpg
michaelmannschneider_az1.jpg

Hauswirtschaftshelferin Silvia Michelmann und Altenpflegehelferin Galina Schneider blickten gemeinsam auf jeweils 10 Jahre Tätigkeit in der Gelnhäuser Einrichtung der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises (APZ-MKK) zurück. Der Einrichtungsleiter des Kreisruheheims Daniel Pfeifer bedankte sich bei den Beschäftigten für den jahrelangen Einsatz und gratulierte ihnen herzlich zu ihren Dienstjubiläen. „Ich wünsche Ihnen beiden alles Gute für Ihre weitere Tätigkeit bei uns im Unternehmen“, sagte Pfeifer, als er den Jubilaren ihre Urkunden überreichte. Michelmann und Schneider freuten sich zudem über einen Gutschein. Auch Svenja Kaltschnee, stellvertretende Vorsitzende des Betriebsrates der APZ-MKK war gekommen, um beiden Frauen für ihre Tätigkeit im Kreisruheheim zu danken und die Glückwünsche des Betriebsrates zu übermitteln.

Das Kreisruheheim Gelnhausen bietet den Bewohner*innen ein Zuhause in familiären Wohn- und Lebensgemeinschaften. Liebevoll eingerichtete Aufenthaltsräume in den einzelnen Wohnbereichen laden zum Verweilen ein und fördern den Kontakt zwischen den Bewohnern. Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen gestalten gemeinsam mit einem breiten Angebot von Aktivitäten der sozialen Betreuung den Alltag. In regelmäßigen Abständen finden Feste im Laufe der Jahreszeiten sowie Gottesdienste in der zu den APZ-MKK gehörenden Einrichtung statt.

Fotos: Daniel Pfeifer und Svenja Kaltschnee gratulierten Silvia Michelmann und Galina Schneider zum 10-jähriges Dienstjubiläum im Kreisruheheim Gelnhausen.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo