Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

In den Instagram-Stories kann man einen Swipe-Up-Link zu Ihrem Online-Shop angeben; über die Posts ist es möglich, den potentiellen Kunden zum Kauf zu bewegen; durch Streams kann man die Einwände abarbeiten und sich über die Kundenprobleme informieren. Wie beginnt man aber mit dem Vertrieb auf Instagram, wenn man vorher alle Bemühungen nur darauf gerichtet hat, eine gute Website zu erstellen, ein Team zu bilden oder die Geschäftsidee den Investoren zu präsentieren?

In dem heutigen Interview erzählen die Experten der Business-Akademie von Alex Reinhardt darüber, wie der Account auf den Vertrieb vorzubereiten ist, welche Techniken dazu besser passen und auf welche Instrumente man lieber gleich verzichten sollte.

Was kann man alles auf Instagram verkaufen?

Aber wirklich alles, sogar Erdöl-Bohranlagen. Am besten lassen sich aber Waren und Dienstleistungen verkaufen, die visuell am eindrucksvollsten sind. Dazu gehören Kleidung, Schuhe, Accessoires, Kosmetik, Modeschmuck und Heimtechnik. Der größte Teil der Waren wird über Experten-Accounts gehandelt. Dabei verkauft man dort meistens eigene Kurse und andere ähnliche Produkte, deren Qualität manchmal zu wünschen übrig lässt.

Muss ein Account auf aktive Verkäufe extra vorbereitet werden?

In unserer Akademie raten wir, den Business-Account zuerst mit Angabe der Nische zu registrieren und dann anhand der Hinweise auf dem Bildschirm auszufüllen. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, gleich nach der Aktivierung des Accounts seine Statistik einzusehen, was später sehr nützlich sein wird. In der Profilbeschreibung empfehlen wir, in Form einer Liste über sich selbst zu erzählen und die Schlüsselbegriffe anzugeben. Diese Begriffe kann man nach den Hashtags finden, die von der Konkurrenz am häufigsten genutzt werden. Vergessen Sie nicht, die Links hinzuzufügen, u.a. auf Ihren Online-Shop, und die Region, in der Sie tätig sind. Dazu sind spezielle Felder vorhanden.

Und nun das Interessanteste am Gespräch. Wie soll der Verkauf über den Content aufgebaut werden?

Vor allem sollte man ein Minimum an Einheiten des informativen Contents erstellen. Der Content soll dem Kunden Ihre Waren oder Dienstleistungen, deren die Vorteile und Besonderheiten sowie Ihre Teammitglieder präsentieren. Sie haben es richtig erfasst: noch nicht verkaufen! Zum Start reichen gemäß den Akademie-Materialien 9 bis 12 Postings und ein paar Geschichten in der Rubrik „Aktuelles“, zum Beispiel, mit Ihrer Dienstleistungspreistafel oder mit der Angabe der Verkaufsstellen auf der Landkarte. Vergessen Sie eindrucksvolle Symbole nicht, denn dadurch wird man auf Ihre Stories erst aufmerksam! Man kann sie der Smartphone-Galerie entnehmen. Dabei ist es nicht erforderlich, die Covers für die gespeicherten Stories zu veröffentlichen.

Nach dem primären Posting kann man mit dem Aufwärmen beginnen. Was ist das? Kurz gesagt, ist das die Erläuterung, wie Ihr Produkt die Bedürfnisse des Publikums befriedigen kann. Außerdem sollen den potentiellen Kunden über Storytelling, Assoziationen und Metaphern die möglichen Probleme aufgezeigt werden, die ihnen meistens noch nicht ganz klar sind. Dazu gehört auch die Erhöhung der Anzahl von Nutzerkontakten über die dynamische Stories mit Spielen. An der Akademie von Alex Reinhardt benutzen die Studenten meistens „Reels“. Das sind Videos, etwa solche wie bei TikTok, die aber auf einem speziellen Instagram-Tab zu finden sind. Sie können schnell viral werden und Tausende von neuen Nutzern auf Ihren Account locken. Auch die Produktion dieser Videos ist sehr kostengünstig.

Über welche Post-Themen lassen sich Waren und Dienstleistungen am besten verkaufen?

Die Praxis der Akademie besagt: das geht über reale Fälle, Firmenfehler, persönliche Erfahrungen oder das Storytelling anstelle der Erfahrungen. Das alles versetzt den Leser in die Lage, sich mit der Hauptfigur der Story zu identifizieren. Man glaubt nicht mehr der Floskel: „Wir haben in der Nominierung der besten Unternehmen gewonnen, und deshalb sollten Sie bei uns einkaufen“. Wenn Sie das Kundenproblem lösen können, sollten Sie ihm erzählen, wodurch. Wenn die Kunden Ihr Produkt schon erprobt haben, sollten Sie deren Meinungen dazu anführen.

Welche wirksamen Instrumente können neue zahlungsfähige Nutzer für Instagram gewinnen?

Das sind thematische Wettbewerbe, die die Zielgruppe auf Ihre Website locken, Zielwerbung, Bartergeschäfte und die Werbung durch die Influencer. Am besten ist es, wenn die Anzahl der Abonnenten nicht zu hoch ist. 10.000 Follower reichen aus, um Ihnen zu neuen Kunden zu verhelfen. Das ist auch viraler Content, den die Gäste ihrer Website in die eigenen Stories übernehmen sollen. Das alles ist erforderlich, um einen ständigen Zufluss der sogenannten warmen Kunden zu sichern. Das sind die Kunden, die schon bereit sind, Waren oder Dienstleistungen aus Ihrer Produktkategorie zu erwerben. Etwas später können Sie ihnen empfehlen, einen nützlichen Artikel in Ihrem Blog zu lesen, und Sie können für sie Posts schreiben, in denen das neue Produkt vorgestellt wird.

Erzählen Sie über die Hauptfehler angehender Unternehmer, die über Instagram verkaufen wollen. Denn Sie kennen sicherlich schon ärgerliche Pannen, die zu einem großen Problem geworden sind!

Sie haben recht: viele Lehrer aus der Akademie von Alex Reinhardt können sich an solche Erfahrungen erinnern. Manche haben die Kommentare und anderes Feedback nicht beachtet, andere versuchten, ohne Aufwärmphase zu verkaufen, weil sie das Publikum auf die Werbespots nicht vorbereitet haben. Manche haben auf das Cross-Selling verzichtet oder die Wettbewerber unterschätzt und geglaubt, sie könnten es selbst schaffen. Sie hätten es natürlich viel einfacher, wenn jemand ihnen gleich am Anfang unter die Arme gegriffen hätte. Die Akademie wurde gerade gegründet, um angehenden Unternehmern zu helfen, um ihnen Geschäftsgrundlagen und Finanzkenntnisse beizubringen, um zu erklären, wie sie Millionen verdienen und nicht gleich wieder verlieren können. Wir würden auch Ihnen gerne beistehen! Melden Sie sich zu unseren Programmen auf der Website an und kommen Sie zu uns, um die Kenntnisse zu bekommen, die Ihrem Business eine hervorragende Zukunft gewährleisten!



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo