1. Mario Kart Tour eCup der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen

Unternehmen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem die FIFA-Online-Turniere der vergangenen Jahre ein voller Erfolg waren, präsentiert die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen nun ein neues Format. Am 21. April heulen die Motoren, wenn die eSportler der Region sich mit Mario, Luigi und Prinzessin Peach auf den Regenbogen-Boulevard begeben. Gesucht werden 56 Rennfahrer ab 16 Jahren, die Lust haben, sich mit anderen Spielerinnen und Spielern aus der Region zu messen.

mariokartcup az

In vier Qualifikationsrennen geht es darum, sich ins Viertel- und Halbfinale vorzuarbeiten. Mit quietschenden Reifen sichern sich dann die Besten die Pole-Position im Finale. Den Weg dorthin begleiten Turbo-Pilze und Feuerblumen. Denen, die am Ende auf dem Siegerpodest stehen, winken attraktive Geldpreise – 300 € für den Gewinner sowie 200 € und 100 € für den zweiten und dritten Platz. Um die Prämien fährt man ganz bequem vom heimischen Sofa aus. Mit der Mario Kart Tour App auf dem Smartphone geht es um den Titel im Online Rennen.

„Wir freuen uns, dass wir mit unserem neuen Turnier die Leidenschaft für den eSport in der Region weiter fördern“, betont Mark Langlitz vom Marketing Team der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen. „und hoffen auf zahlreiche Teilnehmer.“ Weitere Infos, den Download der App und die Anmeldung zum 1. Mario Kart Tour eCup der Main-Kinzig- und Oberhessen-Bank gibt es unter https://www.vrbank-mkb.de/mario-kart.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2